BlogpostsWvW

Blogpost: Aufhebung der Sprachbeschränkungen für EU-Weltenverbindungen

Die Aufhebung der Sprachbeschränkungen für EU-Weltenverbindungen wird in nächster Zeit kommen. Damit entfällt die Sprachrestriktion für den WvW-Modus, welche im PvE schon länger nicht vorhanden ist.

Aufhebung der Sprachbeschränkungen für EU-Weltenverbindungen

Aufhebung der Sprachbeschränkungen für EU-Weltenverbindungen

Die Bastion der letzten Lokalisierungen in Guild Wars 2 wird eingerissen. Zukünftig und in Vorbereitung auf die Umstrukturierung wird die restriktive Einstellung hinsichtlich der sprachlichen Einordnungen von WvW-Server der Geschichte angehören.

Etwas, woran sich PvE-Spieler schon lange gewöhnt haben, dank des Mega-Server-Systems, soll im Welt-versus-Welt-Modus für ausgewogenere Partien sorgen. Desweiteren gibt es ArenaNet die Möglichkeit, zu verstehen, in wie weit Sprachbarrieren einem Allianzsystem im Wege stehen.

Blogpost

In Vorbereitung auf die Umstrukturierung der Welten des WvW werden
wir die Sprachbeschränkungen für die kommenden EU-Weltenverbindungen
aufheben. Auf diese Weise können wir gerechtere Verbindungen erstellen
und Daten darüber sammeln, welche Auswirkungen das Bilden von Gruppen
aus Spielern mit unterschiedlichen Sprachen hat.

In diesem Thread in unseren offiziellen Foren könnt ihr über die Änderung diskutieren.

Aouglas

Aouglas (ich mag "Per Anhalter durch die Galaxis"), aber ihr könnt mich Jojo nennen, Jahrgang '94, erste Games "Duke Nukem" und "Age of Empires" und seitdem PC-Spieler. Nebenbei noch Student. Und stolzer Double Pistol Deadeye mit Siegeln-Spieler!

14 Kommentare

  1. Hiho

    Generell ist die Idee mit dem Megaserver im WVW ein guter Schritt, so haben auch Deutschsprachige Server, eine Chance gegen die 24/7 Server, jedoch bin ich trotzdem skeptisch, es kommt leider immer wieder vor, das wenn man etwas Deutsches in den Chat schreibt, man beleidigt wird, sei es als Rassist oder als Nazi ( ja das kommt leider oft vor, darum habe ich vor einiger Zeit begonnen, meist in Englisch zu schreiben oder bei Fragen auf Deutsch per Flüstern zu antworten ). Klar kann man die Spieler melden was ich auch bei sowas mache jedoch wird dann das WVW leider sehr toxisch, zumindest vermute ich das, durch die Erfahrungen der Megaserver.

    Aber, ich lasse mich gerne eines besseren belehren, wie es ist wird die Zeit zeigen.

    Gruß

  2. Das wird sicher – spannend. ^^
    Ich finde es interessant, mal sehen welche Verlinkungen es dann tatsächlich geben wird. Als deutscher Dauergast im T5 kann es ja nicht mehr schlechter werden.
    Wer kann kein Englisch (zumindest schriftlich) kann der sollte jetzt langsam anfangen sich damit zu beschäftigen.

  3. klar weil jeder englisch sprechen kann oder will. wird dann ja super im ts oder discord wenn man nur 1/4 versteht was die labern weil man nicht perfekt englisch kann. das wird aufjedenfall die leute ins wvw ziehen bin ich ganz sicher.

    1. die meisten ansagen wie lines up, push,heal , shades, etc versteht jeder und wird auch nicht anders gehandhabt auch auf deutschen servern, ich hab noch nie nen kommi gehört der sämtliche skills auf deutsch angesagt hat..also wovon bitte redest du? das grundschul englisch sollte man schon verstehen können und viel mehr isses nicht…

  4. Wie ich schon Gestern auf Facebook sagte, ich Find das überhaupt nicht gut, ich kann auch sagen warum, aber zu erst möchte ich sagen das ich es weiß das englisch die Welt Sprache ist, das ist schön und gut aber ja wir kommen einfach mal zu meinem Grund

    und zwar ich kann kein englisch, ich spiele extra auf einen deutschsprachigen server um mich austauschen zu können in meiner Mutter Sprache, ich spiele viel wvw und bin sehr froh darüber das alle deutsch sind, ich verstehe alles und kann dem folgen wenn das jetzt ver-Englischt wird, verstehe ich kein wort mehr, ich habe im pve schon totale Schwierigkeiten mich überhaupt aus zudrücken ohne hilfe von freunden wäre ich total aufgeschmissen dort, es ist halt so und ich weiß da werden jetzt dumme Sprüche kommen, aber es ist nun mal die wahrheit! nicht jeder hatte das glück in der schule englisch zu haben, ich hatte kein englisch in der schule erst ! als ich erwachsen war! und meine Schulbildungen per Privat schulen nach holte, das bisschen englisch hilft mir null und nimmer um mich zu verständigen, ich verstehe kaum was und verstehe nur Bahnhof.

    wenn ich ein spiel spiele, was mir schon die „Möglichkeit“ gibt, meine Mutter sprach aus zuwählen und es auch Server Spezial für meine mutter Sprache gibt, dann denke ich mir das es Legitim ist, diesen Wunsch zu äußern das man auch mit gleich sprachigen menschen zu spielen um sich verständigen zu können.

    und ich kenne die Sprüche zu genügend wenn es um dieses sprach Thema geht, wenn deutsche englisch sprechen sollen, es wird gehetzt gegen Leute die der englischen Sprache nicht mächtig sind usw.

    Doch stellt euch mal vor ein Engländer oder ein Amerikaner spielt ein deutsches spiel, es hat die Option englische Server, englische Sprache fürs spiel etc und Plötzlich sagt der Hersteller ab jetzt tuen wir alle Server mixen sprecht jetzt bitte deutsch, das sage ich weil viele mit der Logik kommen ja das spiel stammt ja von englisch sprachigen Herstellern deswegen nehme ich das beispiel von deutschen Herstellern um zurück zu kommen auf den kern der aussage die englisch sprachigen menschen würden sich beschweren! was das soll das sie sich Plötzlich nicht mehr englisch sprechen und schreiben können weil alle jetzt deutsch reden und schreiben, das sie sich nicht mehr verständigen können da wäre die kacke mächtig am dampfen.

    und ich weiß jetzt kommen Augmente ja die Welt Sprache ist englisch! ja klar Rechtfertigt das ganze dennoch nicht, dann soll man von Anfang an keine deutsch sprachigen Server anbieten, denn dann kann man sich wenigstens endscheiden das spiel als nicht englisch sprachiger mensch dann doch lieber nicht zu spielen weil man halt nicht versteht, versteht mich nicht falsch, ich bin weder ein Natzi weder gegen andere sprachen, lerne sogar die Fremdsprache englisch aber mehr schlecht als recht, ein riesen Problem ist das

    die Sprache ist das wichtigste was wir menschen haben, wenn das einem weg genommen wird, dann kann man sich nicht mehr verständigen, versetzt euch bitte auch in einer Lage hinein wo menschen eben eine Sprache nicht beherrschen, das kann sehr Frustrierend sein.

    Bitte denkt daran Bevor ihr mich Kritisiert!

    Ich finde die Änderung demnach also falls sie kommt total blöd, das heißt dann für mich falls englische Server mit meinen gelinkt sind das ich nur noch Rommen kann, aber nicht mehr Taktisch mit anderen spielen kann mit ts etc
    weil ich die Sprache nicht beherrsche.

    Liebe Grüße Darkyll

  5. Sie heben nicht die Sprachenbeschränkungen der Server auf, sondern nur der Serververlinkungen. Das heißt natürlich, dass man jetzt eventuell mit französischen, spanischen oder multilingualen Servern verlinkt wird. Aber es bedeutet hingegen eher nicht gleich, das man nicht mehr deutsch reden kann, da euer Server ja immernoch deutsch/spanisch/frnazösisch/etc. ist.

    Das würde beim Allizanensystem ohnehin passieren. Dort werden die Allianzen/Gilden/Einzelspieler wahrscheinlich auch nicht nach Sprachen zusammengeworfen, sondern nach Größen/Punkten/etc. Da empfinde ich das jetzt schon mal als guten Testlauf und Reintasten für uns als Spieler. Niemand sagt, dass das optimal ist…aber das jetzige System finden wir ja auch alle „kacke“. Also erstmal abwarten und schauen wie es wird, das beste hoffen und eure Server-Community bleibt ja (erstmal, bis zum neuen System) in eurer Sprache! 🙂

    1. Beides nicht richtig.

      Ja, mein Server bleibt deutsch. Aber wenn ich im Kartenchat eine Ansage auf deutsch mache und keiner kommt, weil gerade nur der französische Zerg da ist und meine deutschsprachige Ansage nicht versteht hilft das auch nicht. Und natürlich umgekehrt.

      Und als das Allianzsystem vorgestellt wurde, war die Frage nach den Sprachen einer der ersten Kritikpunkte. Anet hat daraufhin gesagt, dass die Spieler nach der Umstellung immer noch nach Sprache gemeinsam auf die Server sortiert werden. Das Problem wäre also eigentlich nicht auf uns zu gekommen.

  6. Es wird keiner „gezwungen“ Englisch zu sprechen. Wer kein Englisch sprechen will , läuft einfach bei deutschen Kommandeuren mit. Problem gelöst. Die internationalen Spieler werden zu 99% eh nicht auf das TS des jeweiligen Server kommen, sondern auf ihrem Discord bleiben. Verstehe den ganzen Aufschrei hier nicht , die Server im T5 haben die Unterstützung dringends nötig .

    1. ok und was soll das ändern? wenn die zusammenspielenden server nicht zusammen spielen können oder wollen ändert sich rein garnix. ob nur 2 deutsche server mit einem 20 mann zerg von einem 50 mann zerg umgerannt werden oder 2 verschieden sprachige server mit je einem 10 mann zerg die nicht zusammen laufen von dem 50 mann zerg umgerannt werden spielt keine rolle

    2. In der Testphase, bei denen nur die Verlinkungen international werden: jein. Bisher kann man prinzipiell auch ohne Probleme beim Linkpartner mitlaufen – die sprechen ja auch deutsch im TS/Discord.

      Nach der Änderung muss ich nicht mehr fragen, ob ein Kommandeur unterwegs ist sondern auch ob ich diesen Kommi dann überhaupt verstehe. Hmpf.

      Das Worst Case Szenario, das ich gerade sehe, ist dass dies ein Testlauf für das Allianzsystem ist. Wenn das eintritt und die Welten dabei *entgegen der bisherigen Ankündigung* nicht mehr nach Sprache sortiert werden kann ich Pech haben und nur noch mit meiner Gilde im WvW kommunizieren – oder mir eine auf der Sprache basierende Allianz suchen.

      Allerspätestens dann bin ich de fakto gezwungen englisch zu sprechen. Oder kein WvW mehr zu spielen.

  7. Erstens dachte ich die Allianzen gehen auch nach Sprachen haben sie gesagt.
    Wenn sie jetzt aus den WvW Rand der Nebel machen was das für mich, den ich kann kein Englisch und nein ich werde es mit 52 Jahren wegen Guildwars auch nicht mehr lernen, es wird wie auf den super Megaservern sein schreib ein Word Deutsch und du bist ein Nazi und WvW besteht für mich nicht nur aus Sachen einnehmen oder verteidigen und kämpfen nein auch sich mit den Leuten im TS unterhalten und Spaß zu haben das ich aber dann nicht mehr kann weil ich sprachlich ausgeschlossen werde.

  8. Das so viele Spieler denken sie müssten jetzt englisch sprechen oder verstehen das stimmt einfach nicht. Der Teamchat beschränkt sich meinst eh auf Ansagen wie Bay inc 25+ south cata wall. Das bekommt auch der letzte Depp hin was damit gemeint ist. Wobei Bay zumeist nen inGame Link ist der in die jeweilige Sprache übersetzt wird. In der jeweiligen Community Gilde kann weiter in der Heimatsprache geschrieben werden. Das einzig gute ist das sehr viele Spieler rund um die Uhr aktiv sind man häufiger Publics findet wovon die internationalen meistens eh ohne Voice am Start sind und man mehr Spaß hat. Ist eben toll wenn man ne Notwegmarke postet und 30 statt 2 Spieler helfen kommen. Für mich macht diese Entscheidung das Spiel interessanter und sicher nicht schlimmer auch wenn ich kein großer Fan deutscher Communitys bin.

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close