News

Rollback: ArenaNet bringt Entschädigung

Die Server Rollbacks haben einiges durcheinander gebracht und uns die letzten Tage ziemlich beschäftigt. ArenaNet hat nun eine Entschädigung verteilt.

In den letzten Tagen hat ein versehentlicher Rollback von Spieldaten für einige Aufregung gesorgt. In einer Nachricht im Forum hat ArenaNet nun einige Hinweise für die Betroffenen und verspricht eine Entschädigung

Foren-Post

Vielen Dank noch einmal für eure Geduld und eure unterstützenden Worte. Wir helfen weiterhin, den Account-Fortschritt für jene Spieler wiederherzustellen, die vom Rollback betroffen waren.

Wir haben die EU-Server am 11. Mai um etwa 18.10 Uhr MESZ (9.10 Uhr PST) heruntergefahren und den Account-Fortschritt bis 11.40 Uhr MESZ (2.40 Uhr PST) wiederhergestellt. Gameplay-Fortschritt zwischen 18.10 Uhr und 11.40 Uhr MESZ ging verloren.

Hier findet ihr alle Einzelheiten, die wir unternehmen, um den Account-Fortschritt im betroffenen Zeitraum wiederherzustellen, und Schritte, die ihr sofort selbst unternehmen könnt:

Account-Änderungen

  • Wenn ihr einen neuen Guild Wars 2 Account im betroffenen Zeitraum erstellt habt, tritt möglicherweise ein Fehler beim erneuten Anmelden auf. Wir haben bereits begonnen, an einer Lösung zu arbeiten, deren Ergebnisse die Spieler in den nächsten Tagen sehen sollten.

Einkäufe

  • Wenn ihr Edelsteine für den Erwerb von Gegenständen verwendet habt, werden diese Gegenstände automatisch wiederhergestellt und ihr müsst nichts unternehmen. Bitte gebt unserem Kunden-Support etwas Zeit, diese Gegenstände wieder zur Verfügung zu stellen.

Gameplay-Fortschritt

  • Wenn ihr einen Gegenstand über die Ingame-Post verschickt oder in eure Account-Bank verschoben habt, müsst ihr diese Handlung erneut durchführen.
  • Wir bedauern, dass wir nicht sämtlichen Fortschritt, der im betroffenen Zeitraum verloren ging, wiederherstellen können. Solltet ihr während des Rollbacks einen seltenen und wertvollen Gegenstand, wie etwa einen legendären Präkursor, erworben haben, kontaktiert bitte unseren Kunden-Support.

Wir sind uns bewusst, dass dieser Vorfall eine frustrierende Erfahrung war und möchten Spieler, deren Fortschritt betroffen wurde, mit einer kostenlosen „Seltsame Kreaturen“-Reittier-Auswahllizenz wieder zurück im Spiel willkommen heißen. Die Lizenz könnt ihr verwenden, um euch euer liebstes Reittier aus der neuesten Kollektion auszuwählen und freizuschalten.

  • Alle Spieler auf EU-Servern, die im betroffenen Zeitraum (zwischen 11.40 Uhr und 18.10 Uhr MESZ am 11. Mai) bei Guild Wars 2 angemeldet waren, werden eine kostenlose „Seltsame Kreaturen“-Reittier-Auswahllizenz erhalten.
  • Alle Spieler auf EU-Servern, die in den letzten 30 Tagen bei Guild Wars 2 angemeldet waren, werden ein kostenloses Gemeinschaftsverstärkung-Lagerfeuer erhalten.

Vielen Dank! Wir werden euch weiterhin wenn notwendig mit Updates auf dem laufenden halten. Wir freuen uns, euch wieder zurück in Tyria zu sehen!

Wenn ihr wissen wollt, was in den Auswahllizenzen an Skins drinnen ist, könnt ihr nachfolgend das Video vom letzten Itemshop Watch anschauen.

DarxMaster

Darx (since 1989), ist ein Zocker, seit er weiß wie ein Einschaltknopf funktioniert und mit Nightfall rückte das Guild Wars-Franchise in das Zentrum seines digitalen Daseins. Seit 2015 als Redakteur bei GuildNews übernahm er offenbar Anfang 2020 die Leitung der Seite. Verrückte Welt! (in game: DarxMaster.3819)

11 Kommentare

  1. Da gibts einen Fehler in der Zeitumrechnung oder? 9.10 Uhr PST sollte 18.10 Uhr MESZ sein. Die Server wurden ja auch nicht gegen 4 sondern gegen 6 abgeschaltet.
    Ansonsten nette Aktion von A-Net, auch wenn das Geschrei natürlich wieder groß sein wird bei allen die leer ausgehen.

  2. Die Reittier-Lizenz ist eine nette Entschädigung für alle, die vom Rollback direkt betroffen waren.
    Aber son popliges Lagerfeuer als Entschädigung für die Serverausfälle ist wirklich sehr dünn. Da hätten sie imho auch etwas großzügiger sein können.

    Naja. Hoffen wir, dass sie die Probleme jetzt im Griff haben und sowas nicht nochmal passiert. Lief ja bisher eigentlich sehr stabil.

    1. Ich finde es auch etwas unfair. Ich hatte an dem Tag tierisch Bock weiter zu Zocken, habe mich aber aus Solidarität zurückgehalten um den Schaden gering zu halten. Und dadurch bekomme ich jetzt nicht die bessere Entschädigung -.-

      1. Euch ist kein Schaden entstanden aber ihr wollt eine bessere Entschädigung?
        Warum?
        Ich habe auch nicht gespielt und werde mir nichtmal das Lagerfeuer holen.
        Warum auch?
        Für was?
        Meiner Meinung nach haben die Leute die ernsthaft Spielfortschritt verloren haben sehr kulante Entschädigung erhalten der Rest hat seine Lebenszeit eben anderweitig genutzt.

        1. Es setzt einfach einen falschen Anreiz.

          Einige Spieler haben sich nicht eingelogt, um die SItuation nicht schlimmer zu machen. Einerseits hilft es vielleicht Anet, wenn keine weiteren (Schreib-)Zugriffe auf den Nutzeraccount geschehen, den Rollback zurückzunehmen oder zumindest den Schaden zu begrenzen.

          Es bestand auch die ganze Zeit die Hoffnung, dass Anet ein jüngeres Backup einspielt und ein Rollback auf Montag Morgen (vor dem Rollback auf Samstag) zu machen – so wie es ja auch ausgegangen ist. Davon ausgehend war abzusehen, dass man Fortschritt von Montag nur über den Support erstattet bekommt – was zusätzlichen Aufwand bei Anet macht.

          Wer sich also rücksichtsvoll verhalten oder auf die Warnungen gehört hat und NICHT eingelogt hat bekommt jetzt nur das Lagerfeuer. Wer bewusst trotz der bekannten Probleme eingelogt und gespielt hat bekommt nicht nur das Lagerfeuer sondern auch ein Mountskin.

          (Ebenso Spieler, die es nicht mitbekommen haben und erst nach dem Login überrascht festgestellt haben, dass der Fortschritt vom Wochenende fehlt. Denen ist natürlich nichts vorzuwerfen.)

          Womit ja wohl klar sein sollte, wie ich mich beim nächsten größeren Problem verhalten werde. Unbedingt einloggen, auch wenn es die Situation schlimmer macht. Worst Case muss der Support was erstatten, Best Case bekomme ich sogar eine Belohnung dafür.

          PS: das Lagerfeuer brauchst du nicht holen, Anet schickt das per Ingame-Post.

          1. aber anderes rum ist es genauso ein tritt ins gesicht warum sollen leute den kein schaden entstanden ist ne entschädigung bekommen?
            ich zb hab normal gespielt dann gabs ein kick in die charauswahl und bin wieder rein ins spiel erfolge weg die ich jahre vor mir hergeschoben hab, skins weg die ich am sonntag bekommen hab die 30g wert waren (und ja das ist für mich ne menge gold) und noch einige andere sachen.wäre halt schon komisch wenn leute eine entschädigung bekommen bei den nix passiert ist und leute bei den es passierte und wenns ganz schlecht lief noch immer zeug hinterher rennen um sie wieder zubekommen das selbe bekommen.

          2. Um den Fortschritt vom Wochenende geht es gar nicht.

            Der war für alle vorübergehend weg und wurde für alle wiederhergestellt. Ich war zwar nicht eingeloggt, konnte aber in der API sehen, dass ich auch ein paar Items und Erfolge verloren hatte.

            Es geht ausschließlich um den Fortschritt von Montag Vormittag (Rollback) bis Montag Nachmittag (Server offline).

            Was sich jemand in diesen paar Stunden – als es erkennbar Probleme gab und viele davor gewarnt haben zu spielen um es nicht schlimmer zu machen (für sich selbst und für Anet) – erspielt hat ist erst mal weg und muss vom Support wiederhergestellt werden.

            Ich kann sogar das Argument nachvollziehen, dass diese Spieler selber schuld sind, wenn sie was verloren haben, auch wenn es mir zu weit geht. Aber genau diese Spieler die sich entweder unwissend (kein Vorwurf) oder bewusst TROTZ der Probleme/Warnungen eingeloggt haben werden jetzt dafür belohnt. Spieler die von dem Problem wussten und sich bewusst nicht eingeloggt haben werden für ihre Rücksichtnahme jetzt bestraft.

            Und jetzt kannst du dir mal überlegen, ob die Spieler das nächste mal auch so rücksichtsvoll sind oder nicht doch lieber alle unbedingt einloggen und damit das Problem noch größer machen.

            PS: Ich war zwar nicht eingeloggt – bekomme also nur das Lagerfeuer, war aber trotzdem betroffen. Ich habe durch den Rollback des Rollbacks ein wenig Gold im Handelsposten verloren, für Items die in der fraglichen Zeit verkauft wurden.

    2. Ich kann mit dem Lagerfeuer zwar nicht viel anfangen, aber im Prinzip finde ich es als Ausgleich völlig in Ordnung.

      Andere Entwickler nehmen eine monatliche Gebühr und schalten die Server jede Woche für einige Stunden für Wartungsarbeiten ab. Bei GW2 laufen sie jahrelang durch und werden nicht mal für Updates offline genommen. Und das ohne Gebühr. Man kann also nicht mal argumentieren, dass man für die Spielzeit bezahlt hätte und sie dann nicht nutzen konnte.

      Das einzige, was ich mir noch gewünscht hätte, wäre eine Möglichkeit die verlorenen SAB-Dailies, die ich am Montag Abend ja nicht machen konnte, nachholen zu können.

  3. Interessant..weder ein Feuer noch eine Lizenz hatte ich heute (hab GW2 extra ruhen lassen paar Tage)
    hab am Dienstag massig probs gehabt und kam nichtmal ins Game wegen Fehlermeldungen 🙁

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close
Close