Lodernde Flammen – Der große Guide

Die neuen Features

guide-header-lodernde-flammen

Mit dem Patch „Lodernde Flammen“ wurden nicht nur eine neue Geschichte und ein neues Gebiet veröffentlicht, sondern auch einige weitere Features, wie zum Beispiel eine PvP-Karte und einige Änderungen in den Fraktalen. Auf dieser Seite des Guides stellen wir euch genau diese Änderungen nochmal genauer vor.

Der legendäre Streitkolben Heureka

Heureka heißt der neue legendäre Streitkolben, zu dem wir inzwischen einen ausführlichen Guide veröffentlicht haben. Einen Screenshot möchten wir euch dennoch nicht vorenthalten:

eureka

Die Fraktale

Die Fraktale haben verschiedene Überarbeitungen bekommen, die wir euch hier grob vorstellen wollen. Für die detaillierten Informationen schaut ihr am besten in die aktuellen Patchnotes.

Allgemeines

  • Es gibt eine neue Sammlung für Goldene Fraktal-Waffen, die euch mit Erfolgspunkten und einem Titel belohnt
  • Die Skalierung mit Zähigkeit bei den verschiedenen Stufen der Fraktale wurde entfernt und es wurde mehr Leben verteilt, damit Zustandsschaden und normaler Schaden in einer Balance sind
  • Es wurden 14 Fraktal-Dekorationen für die Gildenhalle eingeführt
  • Es gab kleinere Änderungen und Bugfixes an verschiedenen Fraktalen

Änderungen an der Lobby

  • Die Lobby wurde auf mehrere Inseln verteilt, die man mit kleinen Sprüngen und Teleportations-Flächen erreichen kann
  • Die Lobby hat ein Jumping Puzzle samt Truhe bekommen, ein Video dazu gibt es weiter unten
  • Es wurden ein Lorbeerhändler, ein Bankier und ein Mitglied der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft hinzugefügt
  • Es gibt einen neuen Händler mit speziellen Gegenständen
  • Es gibt nun einen Instabilitäten-Trainer, bei dem ihr auf einer der Plattformen die verschiedenen Nebelsperren-Instabilitäten testen könnt

Der neue Händler

  • Der neue Händler in den Fraktalen verkauft einige interessante Dinge:
    • Unendliche Nebel-Tränke, die dann direkt fünf Stapel des Standard-Tranks verleihen
    • Den unendlichen Fraktal-Trank für 1.200 Makellose Fraktal-Relikte
    • Goldene Fraktal-Relikte für 12 Makellose Relikte – 4 von ihnen ergeben eine zufällige goldene Fraktal-Waffe
    • Aufgestiegene Rüstungskisten für 56-70 Gold und 18-25 Integrierte Fraktal-Matrixen und jeweils 20 Fraktal-Forschungsseiten
    • Aufgestiegene Waffenkisten für 60 Gold, 20 Integrierte Fraktal-Matrixen und 24 Forschungsseiten
    • Eine Option zum Umtauschen von Endlosen-Fraktal-Tränken in 4.000 Fraktal-Relikte

Änderungen an den Instabilitäten

  • Es wurden drei neue Instabilitäten hinzugefügt:
    • Gegner hinterlassen eine giftige Spur, wenn sie sich bewegen
    • Ihr bekommt regelmäßig Schaden durch Anomaly Flux Bomben
    • Der Fraktale der Nebel Vermischen sich
  • Es wurden drei Instabilitäten entfernt:
    • Segensdiebe – Feinde stehlen Segen
    • Träge – Wiederaufladezeit verlängert bei Zustand
    • Sluggish – Ausdauer-Regeneration halbiert

Video zum neuen Jumping Puzzle „Nebelsperren-Bergsteiger“ in der Fraktal-Lobby

Die PvP-Karte Ewiges Kolosseum und Standard-Builds

Mit dem Patch wurde eine neue PvP-Karte veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine neue fünf gegen fünf  Map, auf der es neben den drei Eroberungspunkten auch zwei Buffs gibt, die jeweils im Norden und Süden der Karte zu finden sind.

Das nördliche defensive Artefakt verleiht bei Eroberung dem gesamten Team 5.000 zusätzliche Lebenspunkte und 100 Zähigkeit. Der erobernde Spieler bekommt zudem einen Buff, durch den er beim nächsten Eintritt in den Downstate sofort wieder aufsteht. Das südliche offensive Artefakt verleiht dem erobernden Team einen zusätzlichen Schadens-Bonus von 20% und der Spieler, der das Artefakt bekommen hat, kann Gegner im Downstate durch einen einfachen Angriff direkt finishen.

Beide Artefakte werden immer gleichzeitig erscheinen, sodass es kurzzeitig fünf Objekte auf der Karte gibt (Drei Punkte und zwei Buffs). Teams müssen also entscheiden, was ihnen in diesen Momenten am wichtigsten ist, wahlweise die Kontrolle über die Karte oder über die Verstärkungen.

Passend zur Karte wurden auch wieder neue Erfolge freigeschaltet, die ihr nur in der Unranked-Arena abschließen könnt:

Kolosseum des Ruhms (10 Erfolgspunkte, 5 Gold und der Titel „Ewiger Gladiator)

Für diesen Meta-Erfolg müsst ihr die fünf anderen Erfolge abschließen.

Kolosseums-Gladiator (12 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr 150 Spieler auf der neuen Karte besiegen.

Artefakte des Kolosseums (7 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr 30 mal ein Artefakt auf der Karte erobern.

Stehender Applaus (7 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr 25 Spiele auf der neuen Karte gewinnen.

Kolossaler Angriff (8 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr 50 gegnerische Punkte neutralisieren.

Kolossale Verteidigung (8 Erfolgspunkte)

Für diesen Erfolg müsst ihr 50 Gegner während der Verteidigung eines eigenen Punktes besiegen.

Teaser zur PvP-Karte

Standard-Builds

Es wurde eine Standard-Build-Funktion erstellt, bei der ihr für jede Klasse aus zwei verschiedenen, bereits von ArenaNet erstellten, Builds wählen könnt. Das Aktivieren einer solchen Vorlage tauscht automatisch Waffen, Runen, Sigille, Amulette, Fertigkeiten und Eigenschaften aus. Solltet ihr die entsprechende Waffe nicht im Inventar haben, wird eine neue kreiert.

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

26 Kommentare

  1. Irgendwie schein ich zu doof oder zu noobig sein..schaff nichtmal auf die glutinseln zu kommen…
    erste und zweite welle ok kein ding aber der Zerstörer boss ist zu heftig als Mesmer oder ich bin wiegesagt mittlerweile zu dumm zum spielen… gibt es noch ne andere mäglichkeit auf die Glutinseln zu kommen..muss ich halt die Story überspringen 🙁

    • Man kann sich doch am Kontrollpunkt widerbeleben , bin auch gestorben , war aber kein Problem..

    • Es gibt bei den Kämpfen eine blaue Kugel. Diese einfach benutzen und alle aktuellen Feuerfelder sind weg. Das macht es um einiges Leichter ^-^ Und die Kugel taucht immer wieder auf nach kurzer Zeit ^-^

      • Wir haben ja nicht umsonst einen Story-Abschnitt im Guide, dort könnt ihr theoretisch auch schauen, wie ich es gelöst habe. Da hab ich den Tipp mit den Kugeln auch gegeben 😛

      • die benutze ich auch keine sorge wiegesagt ich kam bis zum grossen boss..danach war ich tod ich finde aber ganz ehrlich die story als Singleplayer zu schwer… alleine haste keine chance bei Drachenwache überrennen mich die zerstörer sowas von heftig -.- sorry man kann es auch von der schwierigkeit übertrieben

        • Ich find die auch schwieriger als gewohnt. Nicht umsonst gibt es sogar in den beiden Missionen je einen Erfolg, sie ohne zu sterben zu schaffen.

          Da ich aber keinen Yolo-Berserker-Build im PvE spiele, zumindest nicht für Stories und offene Welt, hatte ich deutlich weniger Probleme. Vielleicht hilft dir ja auch ein etwas stabilerer Build. Besagte Erfolge kann man übrigens auch beim ersten Durchgang der Story bekommen. 😉

  2. Als Tipp für den Erfolg „Hungriger Hal“ 

     

    um Hier die Wege etwas zu verkürzen kann man sich, nachdem man einen Apfel geholt hat und über die Ley-Linie in Richtung Faultier-Gehege geflogen ist das Thermorohr Süd-Westlich von Hal´s Position nehmen. Sobald man fliegt mehrfach die Leertaste drücken, dann fliegt man wieder und kann gemütlich zu Hal rüber gleiten.

    • Guter Hinweis, werde ich nachher hier und im Video ergänzen!

    • Übersehe ich bei den Erfolg irgendwas oder ist der einfach nur dämlich grindy? Das einmal oder 5 mal zu machen, naja gut. Aber wieso muss man dem 50 Äpfel gegen? Das ist doch nur stupide repetitiv. Von dem Bug, dem einen Apfel 50x zu geben habe ich leider erst nach dem Hotfix erfahren…

      • Also ich habe jetzt 50 Äpfel gefunden. Im Gebiet der Herzchenquest sind auch noch einige Bäume mit Äpfeln auf den Spitzen der Erhebungen.

        • Ja, davon habe ich auch ein paar abgegeben. Da die aber täglich nachspawnen habe ich einfach immer wieder die bei der Leylinie abgegeben, die Sputti, wenn ich mich richtig erinnere, im Video auch gezeigt hat.

          Trotzdem finde ich den Erfolg daneben. Das ist null herausfordernd, einfach nur 50x zwischen Apfelbaum und NPC hin- und herrennen. Wenn es als Timegate gedacht war, hätte der auch einfach nur 1 Apfel pro Tag annehmen können, und dann halt nur 5-10 insgesamt. Aber so verbringt man eine Stunde damit, einfach nur sinnfrei hin- und herzurennen. Wenn man soviele wie möglich pro Tag abgeben will und auch die von der Zirkusherzcheninsel holt sogar wesentlich mehr.

  3. Dauergast (5 Erfolgspunkte und Titel „Ich bin steinreich“)
    Dieser Erfolg ist etwas merkwürdig und befindet sich im Bereich „Händlerin“ anstatt im Chronik-Bereich unter „Lodernde Flammen“. Für den Erfolg müsst ihr bei der Waffenhändlerin vom Zirkus eine Dauerkarte kaufen, die 1.000 Gold kostet. Danach bekommt ihr den Titel „Ich bin steinreich“ und der Gegenstand ist quasi nutzlos. Interessanterweise zählt Dauergast zum Meta-Erfolg der Lodernden Flammen.
    kann ja wohl nicht deren ernst sein oder? Ich hoffe Reddit explodiert! Dafür nen dämlichen Titel geben meinetwegen. Aber 5 AP oder nen Erfolg zu vergeben ist wohl der Oberhammer.

    • Den hatte ich noch nicht gesehen. Aber Titel sind eigentlich immer an Erfolge gebunden. An irgendwas muss man ja festmachen, ob man den Titel verdient hat. Neben den technischen Gründen hilft es auch, irgendwie darauf aufmerksam zu machen. Und 5 AP sind ’ne halbe Daily, das ist nichts. Ich glaube nicht, dass das große Aufregung verursachen wird.

      • nein – sorry das geht für mich gar nicht. Absolutes NoGo und ich werde das nicht hinnehmen. Ich lass mich hier nicht von Anet verarschen. Wenn du längst am AP Limit bist ist jeder Punkt wertvoll und oft mit viel Arbeit verbunden, aber das hier ist die absolute negative Krönung.

        • 1.000 Gold für 5AP finde ich jetzt nicht geschenkt. Die muss man sich auch erstmal erarbeiten.

        • Vielleicht fehlt mir da auch einfach der richtige Blickwinkel.

          Wie Tillmann schon schreibt sind 1000 Gold nicht wenig; das Gold muss ja auch erstmal irgendwo herkommen. Andererseits gab es ja auch vorher schon Erfolge, die man sich erkaufen kann. Es gibt ja schließlich auch AP dafür, alle legendären Waffen zu sammeln, eine doppelt zu haben oder alle Kulturrüstungen zu besitzen. Und die legendären Waffen liegen im HP z.T. deutlich über 1000g pro Stück. Und das sind nur die Erfolge, die mir auf Anhieb einfallen. Allerdings macht man die ja normalerweise auch nicht für die Erfolgspunkte, sondern weil man die Items/Skins (oder den Titel, bei doppelten) haben will. Und wenn auch nur, weil man ein Completionist ist.

          Viel mehr stören mich da eigentlich die Erfolge (Sammlungen) für Schwarzlöwen-Waffen.

  4. Ich wollte mich mal bei dir bedanken, Sputti, für die tolle Arbeit, die du hier leistet!

    Und wie schnell dieser Guide online ging – ich wüßte nicht, was ich ohne Guildnews machen sollte. 😉

     

    P.S. Wie füge ich hier ein Bild in mein Profil ein?

  5. Für das Jumping Puzzle: den schwierigen Sprung bei ca Minute 14:20 auf den anderen Felsen muss man nicht machen. Man kann von dem Vorsprung ums Eck springen auf die Plattform. Das finde zumindest ich einfacher 😀

  6. Tafeln der Ungesehenen

    Man sollte diesen Erfolg sich aufheben und wären der Story machen (das mit der Mursatrüstung) da ist es dann ganz einfach an alle Teile zu kommen ohne Kämpfen zu müssen.

  7. Hier mal ein Link zu einem Bild wo Ihr die Koaleszenz-Sammler Erfolge machen könnt. (3 Erfolgspunkte)

    Das Bild darf Sputti auch gerne benutzen.

    PS: Um die Erfolge zu bekommen müßt ihr das Pre Event machen. Der Champ im darauf folgendem Event zählt nicht zum Erfolg.

    Die Karte mit den 3 Events:

     

  8. Ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht von den Story-Erfolgen bin. Die meisten gab’s ja bereits beim Durchspielen geschenkt. (Bunker-Build regelt halt den Schwierigkeitsgrad ;)) Ich musste nur eine Kleinigkeit und den Grind-Erfolg nachholen. Da waren in früheren Episoden spannendere dabei. Dafür wird mich aber immerhin die Insel noch eine Weile beschäftigen, bis ich den Meta habe.

    • Ich finde die Art wie man jetzt die Erfolge machen kann gelungen.

      Mir graut es wenn ich an die LS 2.0 zurückdenke, instanzierte und nicht enden wollende Dialoge die man nicht skippen kann und das ganze dann 3 -4 mal wiederholen bis man alle Erfolge eines Teiles hatte. So ist es schon viel besser.

      • Dialoge, die man nicht überspringen kann sind ein Ärgernis dabei, richtig. Aber das hätte man an der Stelle fixen sollen, denn offenbar haben manche ja trotzdem noch Probleme mit den Erfolgen und müssen die Instanzen mehrfach spielen. Außerdem würden überspringbare Dialoge den Weg von weiteren Charakteren auf die neuen Karten deutlich abkürzen. (Ohne die Portalschriftrolle kaufen zu müssen.)

        Das zu umgehen indem man einfach keine aufwändigeren Erfolge in die Instanzen baut finde ich halt nicht die beste Lösung. Aber gut, dafür gibt’s genug Erfolge in der offenen Welt, die zum Meta zählen.

  9. Für alle Markensammler, die das JP nicht springen wollen. Vom Gipfel des Zerbrochenen Kraters kann man nun, da man mit dem Sprungmount dort hoch genug kommt, zu den 2 Marken des JP kommen. Dies ist zwar auch ein wenig Aufwand, aber da man sich das JP spart lohnt sich das sicherlich.

Schreibe einen Kommentar