Rund um Guildnews

Intern: Sputtis Zeit bei Guildnews endet – Wir wünschen alles Gute

Einige unserer Leser und Reisebegleiter werden es bereits erfahren haben. Alex aka Sputti, unser langjähriger Chef, hat das Guildnews-Team verlassen. Mit dem jüngsten Podcast nahm er offiziell seinen Abschied.

Sputtis Zeit bei Guildnews endet

Für seinen Twitter Kanal hat er den Abscheid, die Beweggründe und wie oder wo es mit ihm weitergeht noch einmal in Worte gefasst.

Sputti: Die Zukunft von Guildnews

Hallo meine lieben Follower,

ich habe es heute im Podcast angekündigt und möchte das gleiche nun auch hier mit euch teilen. Ich werde Guildnews ab dem 1. Februar offiziell verlassen. Thommy aka DarxMaster wird die Rolle des Chefs von Guildnews weiterführen. Er wird zusammen mit dem restlichen Team mein Erbe fortführen.

Durch die Vollzeit-Stelle bei MeinMMO habe ich einfach gemerkt, dass ich für meine Freizeit Abwechslung brauche und nicht eine zweite Redakteursstelle, insbesondere keinen Chefredakteur. Ich war seit Oktober 2019 kaum noch für das Team da, abseits von Podcasts und vereinzelten Hilfestellungen. Das hatte auch das Team so nicht verdient.

Glücklicherweise hat sich Darx bereiterklärt, den Job zu übernehmen. Im gleichen Atemzug möchte das Team auch nochmal einen kleinen Neustart wagen, mit neuen Gesichtern an der Spitze. Sie haben deshalb gebeten, mich vollständig von Guildnews zurückzuziehen. Dieser Bitte komme ich selbstverständlich nach. Ich freue mich sehr für das Team, da es so eine Zukunft hat. Guildnews mit mir an der Spitze wäre über kurz oder lang gescheitert.

Dementsprechend war der Spezial-Podcast in dieser Woche mein offiziell letzter Podcast. Es besteht durchaus die Chance, dass ich in der Zukunft mal als Gast dabei bin, fürs Erste bleiben die Donnerstagabende aber frei.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen aktuellen und ehemaligen Team-Mitgliedern von Guildnews bedanken. Wir hatten eine geile Zeit, viel Spaß und wir haben echt was großes erschaffen. Ich bedanke mich auch bei der Community, die mich und uns über Jahre gepusht und unterstützt hat. Ihr verdient einen besonderen Dank, da ihr mir einen Traum ermöglicht habt: Ich konnte eine ganze Zeit neben dem Studium selbstständig sein. Ich konnte eine eigene Wohnung unterhalten und mich ernähren.

Zu guter Letzt war Guildnews auch mein Sprungbrett, um tatsächlich vom Gaming leben zu können. Ich liebe meine neue Arbeit, aber ich blicke auch mit einem weinenden Auge zurück auf mein Baby Guildnews. Gegründet am 9. März 2013 feiert es bald seinen 7ten Geburtstag. Ich habe über die Jahre viel Positives und Negatives erlebt, Freunde gewonnen und verloren. Wir hatten traumhafte Gamescom-Events und fürchterliche Streits. Doch ich werde mich immer mit Freude an die Zeit bei Guildnews zurückerinnern, egal was in meiner Zukunft noch kommt.

Ich wünsche dem Team alles alles Gute und freue mich, dass es für sie weitergeht. Ich zweifel nicht daran, dass Guildnews auch ohne mich erfolgreich bleiben wird.

Ein großer Dank geht zum Abschluss an Sky, der die Podcasts übernehmen wird und ohne den ich bestimmt das ein oder andere Mal hingeworfen hätte. Du bist wirklich einmalig!

Falls ihr mir weiterhin folgen möchtet, könnt ihr dies auf Twitter (@sputtii), Twitch (https://www.twitch.tv/sputtii) oder YouTube (https://www.youtube.com/user/dersputti) tun.

DarxMaster

Darx (since 1989), ist ein Zocker, seit er weiß wie ein Einschaltknopf funktioniert und mit Nightfall rückte das Guild Wars-Franchise in das Zentrum seines digitalen Daseins. Seit 2015 als Redakteur bei GuildNews übernahm er offenbar Anfang 2020 die Leitung der Seite. Verrückte Welt! (in game: DarxMaster.3819)

8 Kommentare

  1. Ich wollte es schon unter den Podcast schreiben, jetzt also hier:
    Es ist schade aber absolut verständlich und nachvollziehbar.
    Vielen Dank Sputti für die Arbeit all die Jahre und viel Erfolg weiterhin!
    Darx” ein gutes Händchen bei der Leitung von Guildnews und viel Spaß dabei!

  2. Also Sputti, ich muss erst einmal DANKE sagen für Alles, was du über die lange Zeit für die Community so getan hast! Du hast uns allen über Twitch und YouTube Hunderte von Stunden Entertainment geboten, in Form von Podcasts, PvP-Streams u.v.m. Darüber hinaus waren deine Guides immer sehr hilfreich, und als Redakteur hast du den Pöbel informiert gehalten^^. Ich wünsche dir für deinen weiteren Weg alles Gute, und möchte nochmal dafür Danke sagen, dass du mein GW2-Erlebnis so lange mit begleitest hast 😀

  3. Jetzt wirst Du als derjenige in Erinnerung bleiben, der es zwar mit Beflissenheit versucht, es aber nie geschafft hat: Nackig, ohne Ausweichrolle bis nach Zhaitan und weiter.

    Nein, Scherz bei Seite. Ich würde es gut finden, wenn Du GuildNews-Teammitglied-Ehrenhalber wärst und uns somit ungezwungen und Überraschend ab und zu mal was für GuildNews machst, weil, auch wenn das neue Team es vielleicht dadurch vielleicht nicht leicht hat, aber diese Seite hat ein Gesicht und es ist schon komisch, wie jemand einen so vertraut sein kann, den man selber nie begegnet ist.

    Ansonsten, alles Gute

  4. Du gabst der Community ein Gesicht, eine Stimme und konntest stundenlang gamesimpeln.
    Danke für deine Zeit, dein Engagement und deine unerschütterlich gute-Laune-Aura, selbst wenn Du keine hattest oder Sky.

    In diesem Sinne, der König ist tot…

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"