Guide zum legendären Stab Nimmermehr

Nimmermehr III

GNGuide

Nimmermehr III: Der Rabenstab

Feines Fernrohr:

Das Rezept für diesen Gegenstand kann man bei Großmeisterhandwerker Hobbs käuflich erwerben. Das Fernrohr wird für die nachfolgenden Aufgaben benötigt und muss im Inventar des Spielers sein.

Geister-Verbannungsbehälter:

Das Rezept für diesen Gegenstand kann man bei Großmeisterhandwerker Hobbs käuflich erwerben. Der Behälter wird für die nachfolgenden Aufgaben benötigt und muss im Inventar des Spielers sein.

Für die nachfolgenden Aufgaben müssen beide Gegenstände gebaut sein und im Inventar des Spielers liegen. Nun kann man zu den entsprechenden Orten in der Welt reisen und dort die Raben suchen. Hat man den Raben gefunden, stellt man sich neben ihn und klickt das Feine Fernrohr doppelt an. Der Rabe wird zu einem Geist, der verschwindet und der Erfolg zählt als geschafft.

Nimmermehr Verbannungsbehälter

Jagt den Geist durch die Kolonie:

Im Westen des Wander-Hügels gibt es ein Sprungrätsel in der Schamanen-Kolonie. Am Ende des Sprungrätsels sitzt der Rabe neben der Truhe. Mehr zum Rätsel auf Youtube.

Nimmermehr Kolonie

Jagt den Geist hinter den Tränen:

Im Nordwesten des Caledon-Walds, etwas südlich vom Falias-Dorf (bekannt durch den Dschungelwurm) haben Hylek ihr Lager errichtet. Von dort kommt man zum Rätsel „Die Tränen Itlaocols“. Am Ende des Rätsels sitzt der Rabe. Mehr zum Rätsel auf Youtube.

Nimmermehr Itlaocol

Jagt den Geist jenseits des Unterschlupfs:

Im Osten des Feuerherzhügels gibt es ein Gebiet, „Unterschlupf der Rebellen“, in welchem das gleichnamige Rätsel liegt. Der Rabe ist am Ende neben der Fantastischen Truhe zu finden. Mehr zum Rätsel auf Yotube.

Nimmermehr Rebellen

Jagt den Geist in der Abtei:

In den Ebenen von Aschfurt liegt das Gebiet „Abtei-Ruinen“. Durch den östlichen Eingang gelangt man hinein. Geht man im Inneren nach Norden, sieht man auch gleich den Raben am Boden sitzen.

Nimmermehr Abtei

Jagt den Geist von Bria:

Im Osten der Eisenmark, im Teufelsbraten-Wald, steht Brias Haus. Davor befindet sich ein kleiner Brunnen. Dort sitzt der Rabe, nachdem das Event „Besiegt Bria, um die gefangenen Jungen zu befreien“ erfolgreich abgeschlossen wurde. Mehr zum Event im GW2Wiki hier.

022_Bria_Map

Jagt den Geist aus der Vergangenheit Ascalons:

Am Ende des Fraktals „Urbanes Schlachtfeld“ (siehe Übersicht) kämpft man gegen den Ascalon-Hauptmann. Sobald dieser besiegt wurde, sitzt der Rabe in dem kleinen Gebäude im Nordwesten.
Mehr zum Fraktal im GW2Wiki hier.

Nimmermehr Fraktal Urban

Jagt den Geist in der Felswand:

Im „Felswand-Fraktal“ (siehe Übersicht) befindet sich der Rabe am Ende des Fraktals etwas neben dem letzten Spawnpunkt des Erzwahrsagers. Mehr zum Felswand-Fraktal im GW2Wiki hier.

Nimmermehr Fraktal Felswanbd

Jagt den Geist in Jade:

Im „Solider Ozean-Fraktal“ (siehe Übersicht) befindet sich der Rabe nach dem Sieg über den Leviathan (Boss) auf einem Vorsprung im rechten Bereich. Mehr zum Fraktal im GW2Wiki hier.

Nimmermehr Fraktal Solider Ozean

Jagt den Geist von Grenth:

In Lornars Pass, im Gebiet „Tor des Schnitters“, gibt es die Sehenswürdigkeit „Grenths Tür“. An dieser Sehenswürdigkeit sitzt der Rabe.

Nimmermehr Tor des Schnitters

Jagt den Geist in der Siedlung:

In den Gendarran-Feldern gibt es etwas westlich die Siedlung Ascalon. Im Südwesten der Siedlung steht der Friedhof. Diesen muss man bei Nacht (sonst ist der Rabe nicht da; einfach in den Himmel schauen) besuchen. Dann sitzt der Rabe ganz hinten.

Nimmermehr Siedlung

Jagt den Geist von Gwaun:

Im Mahlstromgipfel, östlich vom Bardental, gibt es eine kleine Höhle mit der Sehenswürdigkeit „Gwauns Tal“. Darin sind viele Champions. Am östlichen Eingang steht ein Sylvari, welcher einen in ein Tier verwandeln kann. So verwandelt kann man ungestört an den Champions vorbei. Der Rabe sitzt dann nach dem Eingang rechts.

Nimmermehr Gawun

Jagt den Geist durch die Zeitalter:

Nach dem Sieg über Behemoth (siehe Event-Timer) im Gottlosen Sumpf in Königintal sitzt der Rabe auf der kleinen Insel nordöstlich (Sehenswürdigkeit „Tempel der Zeitalter“). Mehr zum Behemoth-Event im GW2Wiki hier.

Nimmermehr Zeitalter

Jagt den Geist durch den Reaktor:

Nach dem Sieg über den Feuerelementar (siehe Event-Timer) im Thaumanova-Reaktor im Nordwesten der Provinz Metrica sitzt der Rabe östlich vom Spawnpunkt des Feuerelementars auf der kleinen Erhöhung. Mehr zur Eventkette des Feuerelementars im GW2Wiki hier.

Nimmermehr Tauma

Jagt den Geist durch die Abtei:

Im Osten des Diessa-Plateaus, im Südosten des Refugiumswegs, gibt es die Sehenswürdigkeit „Alte Holtimm-Abtei“. Dort sitzt der Rabe.

NimmermehrAbtei

Jagt den Geist an den Steinen:

Im Südwesten der Ebenen von Aschfurt liegt das Gebiet „Decimus-Steine“. Am Ende dieses von vielen ascalonischen Geistern bewachten Gebiets steht eine Belohnungstruhe. Dort sitzt auch der Rabe.

Nimmermehr Geist Stein

Jagt den Geist im Herzen:

In den Ebenen von Ascalon, im Gebiet „Ruinen der Stadt Ascalon“, endet eine Eventkette mit der Aufgabe den Belagerungsmeister Lormar zu töten. Nachdem er besiegt wurde, sitzt der Rabe an der Sehenswürdigkeit „Feindfeuers Herz“. Mehr zur Eventkette im GW2Wiki hier.

Nimmermehr im Herzen

Jagt den Geist durch Wehklagen:

Im Nordosten der Ebenen von Aschfurt liegt das Gebiet „Menschliches Wehklagen“. Dort geht es in eine kleine Höhle hinein, welche von Trollen bewacht wird. Im Innern stehen einige ascalonische Geister um eine Belohnungstruhe. Dort sitzt auch der Rabe.

Nimmermehr Wehklagen

Jagt den Geist an der Mauer:

Im Süden des Diessa-Plateaus steht der Durchbrochene Wall. Dort gibt es ein kleines Sprungrätsel an dessen Ende sich ein Heldenpunkt befindet. Neben diesem Heldenpunkt sitzt auch der Rabe.

Nimmermehr Mauer

Jagt den Geist in den Ruinen:

Im Diessa-Plateau im Norden der Ödmoore muss man von Südosten die Treppen hinauf zur Sehenswürdigkeit „Grendich-Ruinen“ ( [&BBEBAAA=] ). Dort im Raum, am Ende bei einigen Veteranen, sitzt der Rabe.

Nimmermehr Ruinen

Jagt den Geist im Aquädukt:

Im Diessa Plateau in den Ödmooren geht es durch einen Sprung in einen Brunnen zur Sehenswürdigkeit „Altes Grendich-Aquädukt“ ( [&BFsGAAA=] ). Unten im Aquädukt muss man über einen Steg in einen kleinen Raum. Dort hintendurch kommt man auf den oberen Holzsteg, auf welchem der Rabe sitzt.

Nimmermehr Aqä

Jagt den Geist der Gelassenheit:

In der Flammenkamm-Steppe in den Deserteur-Flächen gibt es die Sehenswürdigkeit „Überreste des Tempels der Gelassenheit“ ( [&BPYBAAA=] ). Dort, etwas östlich der Sehenswürdigkeit an der Melandru-Statue, sitzt der Rabe.

Nimmermehr Gelassenheit 2

Jagt den Geist in der Hütte:

Im Südosten der Schneekuhlen-Höhen befindet sich das Schlachthaus der Eule. Begibt man sich durch das Gebäude hindurch Richtung Heldenpunkt, kommt man direkt am Raben vorbei.

Nimmermehr hütte

Jagt den Geist an der Gedenkstätte:

In Löwenstein im Norden der Terasse des weißen Kranich gibt es die Sehenswürdigkeit „Feld der Gefallenen“ ( [&BKUEAAA=] ). Im unteren Teil dieses wunderschönen Brunnens sitzt der Rabe.

Nimmermehr Gedänkstätte

Jagt den Geist durch die Rast:

Im Südwesten des Güldenen Talkessels in Balthasars Rast steht die Balthasar-Statue. Dies ist ein Ort der Macht (Heldenherausforderung). Genau dort sitzt auch der Rabe. Jedoch wird er von dem dort anwesenden Balthasar sofort beim Auftauchen getötet, sodass zuerst Balthasar besiegt werden muss, bevor man sich dem Raben zuwenden kann.

Nimmermehr Rast

Jagt den Geist in den Ley-Linien:

In den Verschlungenen Tiefen im Gebiet „Zusammenfluss der Ley-Linien“ muss man mithilfe des Ley-Linien-Gleitens nach oben schweben und dann den Ley-Linien Richtung Osten folgen. Dort sitzt der Rabe dann auf einer kleinen Insel.

Nimmermehr Ley-Linien

Jagt den Geist hinter den Masken:

Im Güldenen Talkessel von der Wegmarke „Vergessene Stadt“ im Zentrum aus den Weg Richtung Westen nehmen. Im westlichen Teil der Stadt sollte man dann Richtung Nordosten und dort den 1. Treppenaufgang hinaufgehen. In diesem Gang befindet sich links der Eingang zum Abenteuer „Gefallenen-Masken“. In diesem Abenteuer befindet sich auf der oberen Plattform südlich der Rabe.

Nimmermehr Masken

Jagt den Geist in den Bäumen:

Im Süden des Güldenen Talkessels in der Morwald-Wildnis in dem kleinen Bereich westlich vom Pylon sitzt der Rabe ganz hinten.

Nimmermehr Bäumen

Jagt den Geist im Spalt:

Im Osten der Grasgrünen Schwelle liegt das Gebiet „Überwucherter Spalt“. Gleitet man dort mithilfe des Gleitschirms nach unten, kommt man zur Heldenherausforderung „Nachtdistel-Blüte“. Dort sitzt auch der Rabe.

Nimmermehr überwucherter

Jagt den Geist im Labyrinth:

In der Silberwüste kämpft man am Ende des Meta-Events gegen den Rankenzorn. Nach dem Kampf öffnet sich für 15 Minuten im Süden der Karte das Verschlungene Labyrinth. Im Zentrum des Labyrinths, bei der Sehenswürdigkeit „Das Labyrinth“ ( [&BJ4HAAA=] ), ist die große Labyrinth-Truhe. Dort befindet sich auch der Rabe.

Nimmermehr Labyrinth

Bannt den Geist:

In Lornars Pass, im Süden des Nentor-Tals, befindet sich die gesuchte Sehenswürdigkeit „Rabenschnabel-Schrein“ ( [&BEEGAAA=] ). Dort findet man den letzten benötigten Raben.

Nimmermehr Geist

Nimmermehr, Band 3:

Den dritten Band von Nimmermehr kann man in Löwenstein bei Großmeisterhandwerker Hobbs käuflich erwerben.

Rabenholz-Stab:

Für den Abschluss dieser Sammlung muss nun der Rabenholz-Stab gebaut werden. Um an den benötigten Geist zu gelangen, muss man den Vorgänger Stab, den Rabenholz-Ast, zerlegen.
Die Rezepte sowie die Fachkenntnisse befanden sich in der Belohnungstruhe für die 2.Sammlung.

Hier die Rezepte:

Materialliste Rabenholz-Stab:

  • 250x Haufen von Blutsteinstaub
  • 1x Haufen kristalliner Staub
  • 9x Smaragdkugel (oder andere Juwelenkugeln, wie Rubinkugel etc.)
  • 10x Thermokatalytische Reagenzien
  • 10x Meister-Wartungsöle
  • 1x Gletscher-Magnetstein
  • 1x Geschmolzener Magnetstein
  • 1x Onyx-Magnetstein
  • 1x Geladener Magnetstein

Sobald der Rabenholz-Stab fertiggestellt ist, bekommt man die Belohnungstruhe für die Sammlung: Die Truhe des Wilden Geists.

Diese Truhe enthält das Rezept für den Precursor: Der Rabenstab.

footer

Über Sputti

Alexander Leitsch, 25 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Partner und Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 7 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 6.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

12 Kommentare

  1. Kleine Korrektur > „25 Maracuja-Blüten (2 pro Tag abbaubar!)“ > Man kann mehr am Tag abbauen, ist aber RNG. Mein höchstes Mal bis jetzt waren 5 Stück an einem Tag, da hatte ich aber Glück auch aus den nicht blühenden Pflanzen welche rauszubekommen und aus den Blühenden mehrere. Von daher lohnt es sich auf jeden Fall sämtliche Maracuja-Pflanzen in der Südlichtbucht täglich 1x abzuernten.

    • Man kann 3 pro Tag abbauen es sind immer 3 Knoten vorhanden, oft ist der 3 auf dem Felsen wo das JP endet.

      Einfach zu verschiedenen Zeiten mehrmals einloggen, dann bekommt man auf jeden Fall den 3 ohne das JP zu machen.

      Und als Tipp wenn Ihr sie noch habt die alten Ernteverstärker und die Neuen stacken zusammen, Ihr könnt sie also beide benutzen, so bekomme ich an einem schlechten Tag nur 3 was aber wirklich selten ist und manchmal bis zu 4 Blüten aus einer Pflanze was aber wirklich die Ausnahme ist.
      Meist habe ich mit beiden Verstärkern 7-8 Blüten an einem Tag.

  2. Super Guide 🙂 Danke Sputti^^

    Mir fehlen allerdings auf der Seite „Übersicht“ beim mystischen Tribut die 77 Glücksklee und 250 Mystischen Münzen und bei der Gabe der Maguma Beherrschung die Blutsteinscherbe und 250 Kristallinbarren (vor allem die dabei benötigten 250 verschmolzenen Edelsteine ^^)
    Bei der Materialsammlung auf Seite Nimmermehr IV (ich würd da ne eigene Seite draus machen) ist aber soweit ich gesehen habe alles dabei 🙂

  3. kurze Anmerkung: Bei mir lässte nicht Buch 2 kaufen… es heisst ist muss vorher diensen Raben-Ast bauen:(

    Hab alle Belohnungen für Stufe 1 Bekommen….und kann nicht weiter bis ich es gebaut hab :S

    • Das ist bei anderen Precursorsammlungen auch so.

      Zumindest bei den alten Sammlungen ist die Geschichte wie folgt: dein erster Versuch den Precursor herzustellen scheitert, deswegen lernst du in der 2. Sammlung es besser zu machen. Aber dafür musst du halt erst mal scheitern. 😉

  4. Vorsicht Bug.

    Wenn ihr in einer Gruppe spielt und beide Sammlung IV aktiv habt. Einer von euch die Zwergentexte zur Ruhe bettet, der andere diese aber noch gar nicht bekommen hat, kann er den Erfolg für das zur Ruhe betten schon bekommen.

    Dann bekommt er die Texte aber nicht mehr und kann die Sammlung IV nicht mehr abschließen!

    So zumindest bei uns geschehen. Eventuell wird das ja auch mit dem Update behoben oder der Support meldet sich auf die gestellten Tickets!

  5. Sicher, dass es bei der Materialliste für Nimmermehr richtig heisst „9x Smaragdkugel (oder andere Juwelenkugeln wie Rubinkugel etc.)“? Laut dem englischen Wiki benötigt man 9 der Kugeln pro Verschmolzenem Edelstein für einen Kristallinbarren. Von diesem wiederrum benötigt man für die Gabe der Maguuma-Beherrschung 250 Stück. Wenn ich mich um diese Uhrzeit jetzt nicht verrechne, bedeutet das: 9 Kugeln pro Edelstein * 250 Edelsteine = 2250 Kugeln… ähm Wtf? ^^

    Welche Quelle/Information ist denn nun richtig?

    • Für EINEN Verschmolzenen Edelstein benötigt man 9 Kugeln. Somit stimmt es auch, dass du für 250 Verschmolzene Edelsteine 2250 Kugeln brauchst. Ist zwar sehr kostenintensiv, aber sonst wäre es ja keine legendäre Waffe. 🙂

  6. Nimmermehr I habe ich fertig.
    Wie viel Gold nach Stand heute muss man sich etwa ansparen, um diese Legendäre Waffe zu bauen? Von Band 2 bis am Schluss.
    (Wenn man keinerlei Materialien auf der Bank hätte. Weil vieles musste ich bereits verkaufen, habe ich für den Legendären Rücken und den Greif gebraucht).

    Durch das Addon und dem Kauf vom Greif bin ich nun wieder auf 100 Gold unten.

Schreibe einen Kommentar