Patchnotes

Patchnotes zu End of Dragons veröffentlicht

End of Dragons steht uns ins Haus. Jetzt hat ArenaNet uns die PatchNotes zum heutigen Update veröffentlicht.

Neu-Kaineng besteht aus vielen Ebenen

PatchNotes zu End of Dragons veröffentlicht

Patchnotes

28.02.2022 – Release-Notes vom 28. Februar

End of Dragons

Cantha

Seit undenklichen Zeiten schon ist Tyria im Drachenzyklus gefangen, und jede Wiederholung des Erwachens, der Aufzehrung und des Schlummers scheint ebenso unvermeidlich zu sein, wie der Wechsel zwischen Nacht und Tag. Aber jetzt sind fünf Alt-Drachen tot – niedergestreckt durch die Hand des Kommandeurs und seiner Verbündeten. Durch jeden Tod wurde mächtige Magie freigesetzt, die einst durch die Existenz der Drachen stabilisiert wurde. Ein Teil davon ist auf Aurene übergegangen, aber der Rest ist verschwunden, und niemand weiß wohin. Was ist daraus geworden? Und was bedeutet es für Tyria, dass diese grundlegenden Gewalten immer mehr aus dem Gleichgewicht geraten? Es sieht so aus, als wären unsere Antworten in einem seit langer Zeit abgeschotteten Teil der Welt zu finden: Cantha.

Cantha, die vom Krieg zerrissene Nation aus den Geschichtsbüchern, ist nun plötzlich eine Metropole der durch machtvolle Jade-Technologien angetriebenen Innovation. Aber eine derart schnelle Expansion hat doch sicher ihren Preis. Was waren die Canthaner bereit, dafür zu zahlen? Und was hat das mit den Geheimnissen zu tun, die auf dem Grund des Unendlichen Ozeans schlummern? In einem Rennen gegen die Zeit müssen der Kommandeur und seine Verbündeten die Geheimnisse von Cantha entschlüsseln, denn sonst wird der vorhergesagte Abschluss des Drachenzyklus dem Land Tyria, so wie wir es kennen, ein Ende setzen.

Neues Reittier: Belagerungs-Schildkröte

Aufgrund der Isolation Canthas gehört die Armada der Luxon der Vergangenheit an, doch die Überbleibsel der einst großen Gesellschaft konnten ihre Traditionen aufrechterhalten, indem sie weiterhin Belagerungs-Schildkröten züchteten. Moderne Schildkröten sind heute mit der neuesten Jade-Technologie ausgestattet. Von mächtigen Sprungdüsen, die sie über das Jademeer tragen, bis hin zu den großen Belagerungskanonen, mit denen sie ihre Feinde in Asche verwandeln – die Belagerungs-Schildkröten sind ein Symbol für die Verschmelzung vergangener Traditionen mit der technologischen Zukunft Canthas.

Verdient euch eine Belagerungs-Schildkröte, indem ihr eine Reihe von Sammlungen abschließt. Im Jademeer fängt es an …

Die Belagerungs-Schildkröte ist mit zwei Sitzen ausgestattet. Der Besitzer des Reittiers übernimmt die Rolle des Lenkers und steuert die Bewegung, den gewaltigen Basisangriff der Schildkröte und alle zuvor freigeschalteten Reittier-Fertigkeiten. Der Sozius steuert die Geschütztürme des Reittiers und kann den Lenker mit einem Temposchub unterstützen. Um als Sozius auf das Reittier eines anderen Spielers aufzusteigen, müsst ihr euch der Gruppe oder dem Einsatztrupp des Lenkers anschließen.

  • Für die Belagerungs-Schildkröte gelten die gleichen Nutzungsbeschränkungen wie für die Standard-Reittiere.
  • Mit den Farben im Ausrüstungspanel in der Heldenübersicht können Belagerungs-Schildkröten eingefärbt werden.
  • Die Belagerungs-Schildkröte steht in WvW nicht zur Verfügung.
  • Die Rutsch- und Bewegungsgeschwindigkeit unter Wasser wurde basierend auf dem Beta-Feedback angepasst.
  • Die Sprungdüsen verbrauchen unter Wasser keine Energie mehr. Das macht es einfacher, tiefe Gewässer zu verlassen.

Beherrschungen

Für Beherrschungen gibt es jetzt ein besonderes Fertigkeiten-Menü, das über „Waffensets wechseln“ auf der linken Seite der Fertigkeiten-Leiste geöffnet werden kann, sobald ihr eure erste Beherrschungsfertigkeit in End of Dragons entdeckt habt.

  • Ein Rechtsklick auf eine beliebige Fertigkeit in diesem Menü macht sie zu eurer aktiven Beherrschungsfertigkeit, und wenn ihr den Hotkey [J] drückt, wird sie standardmäßig verwendet.
  • Ein Linksklick auf eine beliebige Fertigkeit in diesem Menü verwendet einfach die Fertigkeit, ohne sie als aktive Fertigkeit festzulegen.
  • Angeln, Skiffe und Jade-Bots besitzen alle eine Fertigkeit, die ihr aus diesem Menü heraus aufrufen könnt, sobald sie über ihre jeweiligen Beherrschungen freigeschaltet wurde.

Jade-Bots

Und hier ist er: der Jade-Bot! Jade-Bots sind neue Assistenzroboter, die konfiguriert werden können, um euch auf allerlei Arten zu unterstützen – vorausgesetzt, ihr findet die benötigten Einzelteile. Im Lauf der Story von End of Dragons schaltet ihr euren Jade-Bot und seinen Beherrschungspfad frei.

Jade-Bots besitzen drei Ausrüstungsplätze, die ihr nutzen könnt, um sie euren Bedürfnissen anzupassen.

  • Energiekern: Die meisten Funktionen des Jade-Bots erfordern einen Energiekern. Energiekerne gewähren außerdem dem Besitzer des Jade-Bots einen Vitalitätsschub!
  • Module: Euer Jade-Bot besitzt zwei Modulplätze, unterteilt in sensorische Matrizen und Service-Chips. In diesen Steckplätzen könnt ihr Aufwertungen installieren, die es eurem Jade-Bot erlauben, verschiedene Funktionen zu erfüllen. Bitte beachtet, dass Service-Chips einen Energiekern von mindestens Rang 6 benötigen.

Im Verlauf der Geschichte erhaltet ihr euren ersten Energiekern und eine sensorische Matrix. Lernt Rezepte und haltet Ausschau nach Komponenten, die ihr von bestimmten Gegnern oder Ereignissen erhalten könnt, damit ihr euren Jade-Bot weiter verbessern könnt!

Angeln

Sobald das Angeln freigeschaltet ist, könnt ihr vom neuen Beherrschungsfertigkeiten-Menü aus darauf zugreifen und überall dort angeln, wo das Wasser tief genug zum Schwimmen ist. Die besten Belohnungen erhaltet ihr an Angelpunkten, die ihr in alten und neuen erforschbaren Bereichen im ganzen Spiel finden könnt.

Ihr könnt die Angelausrüstung über den neuen Abschnitt „Angeln“ des Ausrüstungspanels in der Heldenübersicht wechseln. Dort findet ihr Folgendes:

  • Angelrute: Bestimmt das Aussehen eurer Angel. Diese zerbricht niemals und muss nicht ersetzt werden – es sei denn, ihr wollt ihr ein anderes Aussehen verpassen!
  • Naturköder: Eine neue stapelbare Art von Gegenstand, der euch hilft, bestimmte Fische in aller Welt zu fangen, eure Angelleistung erhöht und nur nach einem erfolgreichen Fang weniger wird.
  • Kunstköder: Eine neue Art von Gegenstand mit zahlreichen Ladungen, der eure Angelleistung erhöht und nur nach einem erfolgreichen Fang weniger wird.
  • Angelleistung: Ein neues Attribut, welches das Angeln erleichtert, indem die Markierung im Minispiel größer wird, und durch die ihr bessere Chancen habt, seltene Fische zu fangen.

Skiffe

Sobald euer Skiff freigeschaltet ist, könnt ihr es aus dem neuen Beherrschungsfertigkeiten-Menü herbeirufen.

  • Vom Land aus herbeigerufene Skiffe werden platziert, indem ihr ein Gewässer in der Nähe anvisiert. Haltet die linke Maustaste gedrückt, um das Skiff vor dem Platzieren zu drehen.
  • Ruft ihr ein Skiff herbei, während ihr im Wasser schwimmt, werdet ihr automatisch Kapitän.
  • Die Fertigkeit „Ankerstatus wechseln“ verankert das Skiff. Kapitän und Passagiere können dann gefahrlos aufstehen und angeln.
  • Um das Skiff eines anderen Spielers als Passagier zu besteigen, müsst ihr Mitglied der Gruppe oder des Einsatztrupps des Kapitäns sein.
  • Mit den Farben im Ausrüstungspanel in der Heldenübersicht können Skiffe eingefärbt werden.

Arborstein

Eine verbündete Fraktion in Cantha, die Falken, hat euch Arborstein als euren Heimatstützpunkt in Cantha angeboten. Die Falken haben die Ruine für sich beansprucht, die einst dem großen Kurzick-Haus zu Heltzer gehörte, und als Anlaufstelle für jene eingerichtet, die vor der Verfolgung durch das Ministerium der Reinheit fliehen mussten. Heutzutage können die Falken-Waldläufer nicht mehr viel damit anfangen und erlauben euch daher, die Instandhaltung und Erweiterung zu übernehmen. Die Aufwertungen sind spezifisch für den einzelnen Spieler, aber der Ort ist ein Mehrspieler-Anlaufpunkt, so dass ihr Arborstein zusammen mit euren Freunden erleben könnt. Jeder weitere Rang, den ihr freischaltet, trägt mehr zu seiner Erweiterung bei und bietet euch neue Features und Geschichten, die ihr entdecken könnt. Im Lauf der Haupthandlung von End of Dragons schaltet ihr Arborstein und den Beherrschungspfad für seine Restaurierung frei.

Angriffsmissionen

End of Dragons hat vier neue Angriffsmissionen und außerdem ein aktualisiertes Belohnungssystem für den Angriffsmissionen-Spielmodus im Gepäck. Die End of Dragons -Angriffsmissionen basieren auf epischen Begegnungen aus der Story von End of Dragons und werden freigeschaltet, indem ihr die entsprechenden Kapitel einmal pro Account abschließt. Diese neuen Missionen sind sowohl aus der offenen Welt heraus wie auch von Arborstein aus spielbar. Versionen aller vier Angriffsmissionen im Herausforderungsmodus werden erst nach dem Launch von End of Dragons veröffentlicht.

  • Für Angriffsmissionen aus Die Eisbrut-Saga gibt es jetzt Blaue Propheten-Scherben und Blaue Propheten-Kristalle.
  • Rote und Grüne Propheten-Scherben und -Kristalle aus den Angriffsmissionen von Die Eisbrut-Saga werden in Blaue Propheten-Scherben und Blaue Propheten-Kristalle umgewandelt. Diese Missionen und die damit verbundenen Belohnungen verwenden von jetzt an nur noch Blaue Propheten-Scherben und -Kristalle.
  • Alle bestehenden Belohnungen für Angriffsmissionen von Die Eisbrut-Saga von Kristallographin Smoxxi im Auge des Nordens kosten von nun an Blaue Propheten-Scherben und Blaue Propheten-Kristalle.
  • Für Angriffsmissionen in End of Dragons gibt es Grüne Propheten-Scherben, die ihr beim Scherben-Sammler in Arborstein gegen Angriffsbelohnungen eintauschen könnt.
  • Dem Scherben-Sammler in Arborstein wurde eine neue wöchentliche Kaufoption von 10 Mystischen Münzen hinzugefügt.
  • Dem Scherben-Sammler in Arborstein wurde eine neue wöchentliche Kaufoption von 5-mal Mystischem Glücksklee hinzugefügt.

Fraktale

  • Bosse im Herausforderungsmodus in den Fraktalen „Albtraum“, „Zerschmettertes Observatorium“ und „Sunqua-Gipfel“ geben keine Mystischen Münzen mehr.
  • Der bei Fraktal-Händlern täglich kaufbare Mystische Glücksklee wurde durch einen wöchentlich verfügbaren Handel ersetzt. Jede Woche könnt ihr bis zu 10 Mystische Glücksklee erwerben. Die Kosten betragen jeweils 150 Fraktal-Relikte, 2 Mystische Münzen, 2 Ektoplasmakugeln und 2 Geister-Scherben.

Schlachtzüge

  • Magnetitscherben können jetzt ausgegeben werden, um wöchentlich bis zu 10 Mystische Glücksklee zu kaufen. Die Kosten betragen jeweils 30 Magnetitscherben, 2 Mystische Münzen, 2 Ektoplasmakugeln und 2 Geister-Scherben.

Gegenstände

  • Ein neues Set von legendären Waffen, die Aurene, den prismatischen Drachen, zum Thema haben, ist jetzt erhältlich. Zusätzliche Variationen des neuen legendären Sets, die jeweils einen der Alt-Drachen thematisieren, werden nach dem Start von End of Dragons veröffentlicht.
  • Neue Attribut-Kombinationen für Ausrüstung:
    • Ritualist: Die Ausrüstung des Ritualisten verleiht einen großen Bonus auf Zustandsschaden und Vitalität und einen kleinen Bonus auf Konzentration und Fachkenntnis. Diese Attribut-Kombination steht jetzt für alle legendären Gegenstände und ausgewählte Quellen in End of Dragons zur Verfügung.
    • Drache: Die Ausrüstung des Drachen verleiht einen großen Bonus auf Kraft und Wildheit und einen kleinen Bonus auf Präzision und Vitalität. Diese Attribut-Kombination steht jetzt für alle legendären Gegenstände und ausgewählte Quellen in End of Dragons zur Verfügung.
  • Überlegene Rune der Pein: Der Bonus für 6 Teile mit dieser Rune heilt euch nicht mehr für jeden Stapel Pein, den ihr zufügt. Stattdessen erhaltet ihr 3 Sekunden lang Regeneration, wenn ihr einem Gegner Pein zufügt. Die interne Erholzeit beträgt 5 Sekunden.

Klassen-Fertigkeiten

Allgemein

Mit End of Dragons werden neun neue Elite-Spezialisierungen eingeführt – eine für jede Klasse!

Viele dieser neuen Elite-Spezialisierungen ermöglichen euch jetzt, wichtige Segen-Unterstützerrollen für Klassen zu erstellen, die diese Option vorher nicht hatten. Beispielsweise können Mech-Lenker, Phantom und Willensverdreher allesamt einer Gruppe Tatendrang verleihen.

Mit der Einführung so vieler neuer Unterstützerrollen ändern wir den Standard der meisten Fertigkeits- und Eigenschafts-Effekte, sodass sie jetzt nur noch höchstens 5 Ziele haben können. Dadurch stehen sich die alten und neuen Segen-Unterstützeroptionen in nichts nach und sind alle gleichermaßen nützlich.

Signifikante Ausnahmen sind vorerst die Banner-Fertigkeiten des Kriegers und die Geister-Fertigkeiten des Waldläufers. Diese funktionieren weiterhin wie bisher. Hier wurden noch keine Änderungen implementiert, denn wir wollen uns Zeit nehmen, um die Funktionsweise von Bannern und Geistern in einem zukünftigen Update ganz neu aufzustellen. Dann werden auch Krieger und Waldläufer Segen-Unterstützerrollen übernehmen können.

Elementarmagier

Sturmbote

  • Für die Kampfschrei-Fertigkeiten des Sturmboten wurde die maximale Anzahl der Ziele von 10 auf 5 reduziert.
  • Stürmische Arie: Maximale Anzahl der Ziele von 10 auf 5 reduziert.

PvP-Varianten

  • Elementare Abschirmung: Die Schutzdauer wurde im PvP von 2 Sekunden auf 2,5 Sekunden erhöht.
  • Verborgene Ausdauer: Der Ausdauererwerb wurde im PvP von 10 auf 15 erhöht.
  • Elementar-Bastion: Der Heilkraftfaktor wurde im PvP von 0,55 auf 0,8 erhöht.
  • „Spürt das Brennen!“ : Die Munitionsanzahl wurde im PvP von 1 auf 2 erhöht.
  • Glyphe der Erneuerung: Die Erholzeit wurde im PvP von 90 auf 135 Sekunden erhöht.

Neue Elite-Spezialisierung: Katalysierer

„Meine Kraft formt und beugt die Welt.“

  • Katalysierer haben uralte Techniken zur Kanalisierung elementarer Kräfte wiederbelebt – und mit einigen modernen Verbesserungen versehen! Sie verwenden Jade-Tech-Sphären, um konzentrierte Brunnen von immenser Macht zu erschaffen, und benutzen innerhalb dieser Brunnen Verbesserungsfähigkeiten, welche die Wirkung noch verstärken. In jedem Schlag der Hämmer dieser Elementarmagier, die im Nahkampf stets präsent sind, liegt die Wucht von Tyrias fundamentaler Magie.

Ingenieur

  • Flammenwerfer – Napalm: Die Brenndauer pro Puls wurde von 3 Sekunden auf 2 Sekunden reduziert.

Schrotter

  • Betäubungsgenie: Die Umwandlungsrate von verursachtem Schaden in Barriere für euch selbst wurde im PvE auf 5 % reduziert.

PvP-Varianten

  • Flammenstrahl: Der Kraftfaktor pro Schlag wurde im PvP von 0,25 auf 0,15 reduziert.
  • Flammenentladung: Die Brenndauer wurde im PvP von 4 auf 6 Sekunden erhöht.

Neue Elite-Spezialisierung: Mech-Lenker

„Alle Systeme auf Go. Mech bereit zum Einsatz!“

  • Der Mech-Lenker ist ein dynamischer Innovator, der im Kampf seine mechanische Fachkenntnis und moderne canthanische Technologie an der Seite eines von ihm selbst geschaffenen Jade-Mechs einsetzt. Passt euren Mech an und vernichtet mit seiner Hilfe eure Gegner. Zusammen seid ihr unaufhaltsam.

Wächter

  • „Stellung halten!“: Maximale Anzahl von Zielen von 10 auf 5 reduziert.

Drachenjäger

  • Prozession der Klingen: Der Schaden wurde um 20 % reduziert. Die Erholzeit wurde von 25 auf 20 Sekunden reduziert.

Aufwiegler

  • Erneuerte Gerechtigkeit: Reduzierung der Erholzeit für Tugend-Fertigkeit 1 nur für Aufwiegler von 100 % auf 20 % reduziert. Aufwiegler, die sich aktuell im „Folianten der Gerechtigkeit“ befinden, erhalten stattdessen eine Seite.
  • Mantra des Trostes: Aegis entfernt. Diese Fertigkeit gewährt jetzt stattdessen dem Aufwiegler und seinen Verbündeten 3 Sekunden Schutz und Entschlossenheit.
  • Asche der Gerechten: Die interne Erholzeit dieses Effekts wird jetzt pro Ziel und pro Spieler gemessen, sodass Stapel von „Asche der Gerechten“ schneller verbraucht werden können, wenn mehrere Ziele getroffen werden.

PvP-Varianten

  • Siegel der Gnade: Die Erholzeit wurde im PvP von 90 auf 135 Sekunden erhöht.

Neue Elite-Spezialisierung: Willensverdreher

„Ich lasse die Bedrohung verstummen, bevor sie sich ausbreitet.“

  • Willensverdreher sind Beschützer des canthanischen Throns und Schicksalshüter der Weh no Su. Ihr Schwertarm ist wie Ihre Loyalität – unerschütterlich und ohne Skrupel. Sie sind bekannt für flinke Hände und unvergleichliche Schwertführung. Bevor der Gegner reagieren kann, haben sie schon zugeschlagen.

Mesmer

  • Zeitschleife: Maximale Anzahl von Zielen von 10 auf 5 reduziert.
  • Siegel der Inspiration: Dies betrifft jetzt standardmäßig nur den Wirker. Die Eigenschaft „Verschwommene Inschriften“ erhöht das Maximum der Ziele auf 5.

Illusionist

  • Chaosvortex: Maximale Anzahl von Zielen von 10 auf 5 reduziert.

Neue Elite-Spezialisierung: Virtuose

„Ich stelle mir Klingen vor und Ihr blutet.“

  • Der Virtuose ersetzt traditionelle Illusionen durch ganz reale Dolche, die durch reine Willenskraft bewegt werden. Erst lässt der Virtuose eine Salve scharfer Klingen los, dann erledigt er die Gegner mit seinem scharfen Verstand.

Nekromant

  • Todesschleier: Der Hinweis von „Todesschleier“ gibt jetzt an, dass der Schaden während der Dauer des Schleiers reduziert ist. Im PvE wurde die Schadensreduzierung von 50 % auf 33 % reduziert.
  • Schleier des Schnitters: Der Hinweis von „Schleier des Schnitters“ gibt jetzt an, dass der Schaden während der Dauer des Schleiers reduziert ist. Im PvE wurde die Schadensreduzierung von 50 % auf 33 % reduziert.
  • Epidemie: Die maximale Anzahl der Stapel jedes Zustands, der Zielen zugefügt wird, wurde von 25 auf 5 reduziert.

Flüche

  • Parasitäre Ansteckung: Der Prozentsatz des Lebensentzugs wurde im PvP von 10 % auf 5 % reduziert.

Schnitter

  • Seelenfresser: Der Prozentsatz des Lebensentzugs wurde im PvP von 5 % auf 4 % reduziert.

Pestbringer

  • Der von den Fertigkeiten Sand-Kaskade, Sandflackern, Wüsten-Ermächtigung, Wüstenschleier und Sandsturm-Schleier Basiswert für die Barriere wurde reduziert. Der Beitrag zur Heilkraft dieser Fertigkeiten wurde erhöht.

PvP-Varianten

  • Unheiliger Märtyrer: Die Anzahl der bei Verlassen des Schleiers entfernten Zustände wurde im PvP von 3 auf 2 reduziert.
  • Geringeres Schwächen: Die Schwächedauer wurde im PvP von 6 auf 3 Sekunden reduziert.
  • Vampirisch: Der Lebensentzug-Basisschaden wurde im PvP von 41 auf 29 reduziert. Die Lebensentzug-Heilung wurde im PvP von 39 auf 26 reduziert. Diener-Lebensentzug wurde im PvP an den Nekromanten-Lebensentzug angepasst.
  • Vampirische Präsenz: Der Lebensentzug-Basisschaden wurde im PvP von 65 auf 49 reduziert. Die Lebensentzug-Heilung wurde im PvP von 32 auf 28 reduziert. Die Bonus-Effektivität für Lebensentzug im Schleier wurde im PvP von 100 % auf 50 % reduziert.
  • Lich-Gestalt: Der Lebenskraftgewinn beim Beenden der Verwandlung wurde im PvP von 15 % auf 5 % reduziert.
  • Tödliche Klauen (Lich-Gestalt): Der Kraftfaktor wurde im PvP von 2,34 auf 1,64 reduziert.
  • Fleischwurm herbeirufen: Die Erholzeit wurde im PvP von 32 auf 40 Sekunden erhöht.

Neue Elite-Spezialisierung: Vorbote

„Flüchtige Kräfte, gelenkt durch meine Fingerspitzen …“

  • Der Vorbote ist ein Revolverheld und Alchemist, der seine Pistole aufbessert und mit dunklen Energien durchtränkte Elixiere verwendet. Doch Stärke hat ihren Preis, und der Vorbote wandelt auf einem haarscharfen Grat zwischen Macht und Verderbnis.

Waldläufer

Druide

  • Anmut des Landes: Maximale Anzahl von Zielen von 10 auf 5 reduziert.

Neue Elite-Spezialisierung: Ungezähmter

„Entfesselt, ungebunden – der Zorn des Echowaldes lebt in uns.“

  • Die Ungezähmten haben durch ihre Tiergefährten eine urtümliche Verbindung zur Natur. Sie jonglieren mit rohen Gewalten, um ihre Gegner zu besiegen. Euer Tiergefährte wendet entkräftende naturbasierte Fertigkeiten an, um Feinde zu schwächen, und überträgt euch dann diese Macht für den letzten Schlag.

Widergänger

  • Erzwungene Bindung: Diese Fertigkeit erfordert jetzt, dass der Widergänger seinem ersten Ziel zugewandt ist. Der Radius zum Angriff auf zusätzliche Ziele wurde von 360 auf 180 und die Reichweite von 1.200 auf 600 reduziert.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass ein Legendenwechsel bestimmte Sigille aktivierte, die eigentlich beim Waffenwechsel aktiviert werden.
  • Bleibende Narben: Schaden und Heilung im PvE wurden reduziert und haben nun die doppelte Stärke dieser Effekte im PvP. Der PvP-Effekt von Bleibenden Narben ändert sich nicht.

Herold

  • Die maximale Anzahl der Ziele aller Aspekt-Fertigkeiten wurde von 10 auf 5 reduziert.
  • Aspekt der Dunkelheit – Blick der Dunkelheit: Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass diese Fertigkeit Einheiten in einem Radius von 900 betraf und nicht 600 wie vorgesehen.
  • Geteilte Ermächtigung: Maximale Anzahl der Ziele von 10 auf 5 reduziert.

Abtrünniger

  • Stimmungsdämpfer: Diese Fertigkeit kann jetzt auf einen Punkt am Boden hinter dem Spieler gefeuert werden.
  • Bleibendes Vermächtnis: Diese Fertigkeit erhöht nicht mehr die Zahl der maximal möglichen Ziele von „Befehle von oben“.

Neue Elite-Spezialisierung: Rechtssuchender

„Früher haben wir uns gegenseitig bekämpft … Heute verbünden wir uns gegen einen gemeinsamen Feind.“

  • Die Kurzick und Luxon waren erbitterte Gegner, doch ihre größten Champions, der Heilige Viktor und Archimorus, schlossen sich zusammen, um Shiro den Verräter zu töten, auch wenn sie das mit dem Leben bezahlten. Rechtssuchende erhalten ihre Stärke aus der legendären Allianz der beiden Helden und kanalisieren ihre Fertigkeiten, um ihre Gegner zu vernichten und ihre Verbündeten zu schützen. Sie verwenden Großschwerter, um mächtige Angriffe auszuführen, und vernichten ihre Feinde, indem sie sich direkt in den Kampf stürzen, anstatt auszuweichen.

Dieb

Kritische Schläge

  • Belebende Präzision: Der Prozentsatz des Lebensentzugs durch kritische Schläge wurde reduziert. Zuvor erhielten Diebe Lebensentzug in Höhe von 10 % des Schadens durch kritische Treffer und weitere 10 % durch Wut. Jetzt erhalten sie 4 % des Schadens durch kritische Treffer und weitere 2 % durch Wut.

PvP-Varianten

  • Nebelwand: Die Felddauer wurde im PvP von 7 auf 4 Sekunden reduziert.
  • Schattenversteck: Die Erholzeit wurde im PvP von 30 auf 40 Sekunden erhöht.
  • Blendendes Pulver: Die Erholzeit wurde im PvP von 40 auf 50 Sekunden erhöht.
  • Verjüngung des Schattens: Die Basisheilung wurde im PvP von 219 auf 158 reduziert.

Neue Elite-Spezialisierung: Phantom

„Schließt euch mir an – die Dunkelheit ist unsere Verbündete.“

  • Das Phantom macht sich die Kräfte der Schattenmagie zunutze, um Gegner zu schwächen und Verbündete zu stärken. Tretet in den Schattenschleier ein, um euch mit Freunden zu verbinden und die Vernichtung eurer Gegner herbeizuführen.

Krieger

Bannbrecher

  • Sonne und Mond: Der Prozentsatz des Lebensentzugs durch kritische Schläge wurde im PvP von 7 % auf 4 % reduziert.

Neue Elite-Spezialisierung: Klingengeschworener

„Konzentrieren und exekutieren.“

  • Die Fortschritte in der canthanischen Technologie haben eine Verschmelzung von Feuerwaffe und Langschwert hervorgebracht: den Flintensäbel. Nur ein engagierter, bestens ausgebildeter Krieger kann mit einer solch unberechenbaren Waffe umgehen. Angriffe mit dem Flintensäbel optimieren den Fluss der Klingengeschworenen und ermöglichen ihnen den Einsatz ihres meditativen Drachen-Auslösers. In diesem Zustand der Ruhe und Konzentration können sie ihren Flintensäbel mit magisch durchdrungenen Patronen laden, die ihre Angriffe verstärken. Ist ihr Flintensäbel in der Scheide, verwenden die Klingengeschworenen Pistolen in der Nebenhand, um ihren Fluss aufrechtzuerhalten.

Welt-Feinschliff

  • Bei der Aufwertung auf Stufe 80 erhalten Mesmer-, Elementarmagier- und Nekromanten-Charaktere jetzt Akolythen-Rüstungs-Skins.

Allgemein

  • Fast abgeschlossene Erfolge werden jetzt bei Anwendung von Filtern sofort aktualisiert.
  • Kopfgeldeffekt-System: Der Effektstatus „Überlebender“ war im Kampf besonders frustrierend und wurde daher angepasst, sodass er jetzt bei höherer Skalierung nicht mehr so viele Angriffe blockt. Außerdem wurde die interne Erholzeit von 10 auf 20 Sekunden erhöht, die Dauer wurde von 150 % Verfügbarkeit auf 50 % Verfügbarkeit reduziert, und die anfängliche Blocken-Anzahl wurde von 1 auf 3 erhöht.
  • Die Teilnahmevoraussetzungen für den Erhalt der letzten Belohnungstruhe im Meta-Event „Drachensturm“ wurden erhöht.
  • Der Höchstwert für das Attribut „Magisches Gespür“ beträgt nun 750 %.
Guild Wars 2 End of Dragons Logo

Wenn ihr diesen Reflink beim Kauf von End of Dragons verwendet, erhalten wir eine kleine Provision.

Was haltet ihr von dem Patch? Werdet ihr zuerst in Cantha machen? Diskutiert gerne mit uns in den Kommentaren oder auf Facebook und Twitter.

Eyora

Eyora, mein Name kommt aus Fantasy-Romanen, da ich im Fantasy-Bereich stark aktiv bin. Aber als ein Kind der 80er, weiß ich schon gar nicht mehr, aus welchem Roman der Name kam, habe daher aber auch die gesamte Entwicklung der Spiele mit gemacht. GW2 spiele ich seit Release und treibe mich auf Tyria immer im PVE rum, da ich nach wie vor die Geschichten liebe. Für gemeinsame Abenteuer findet ihr mich Ingame unter Eyora.8196.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"