Entwickler

Entwickler-Tracker: Legendäre Rüstkammer: Folgeklärungen

Ein ArenaNet-Entwickler hat im englischen Forum einige Fragen in Bezug auf die Legendäre Rüstkammer beantwortet, die in Diskussionen der Community aufgetaucht sind.

Das legendäre Horn als Symbolbild für die Legendäre Rüstkammer, die nächste Woche erscheint

Legendäre Rüstkammer: Folgeklärungen

In dem Forenpost des ArenaNet-Mitarbeiters wird erklärt, warum die Effekte von Aurora und Vision nicht ausschaltbar sein werden, wie viele Gegenstände von welcher Sorte eingelagert werden können und was es nun genau mit Ewigkeit, Dämmerung und Sonnenaufgang auf sich hat. Weiterhin wird von einer Änderung der Schlummernden Schmuckstücke erzählt.

Wir haben für euch den Foren-Post übersetzt.

Foren-Beitrag

Hi an alle,

Katzekommandeur Neko hier, ich bin der Senior Engineer, der an der legendären Rüstkammer gearbeitet hat.

Wir haben die Diskussion um die Legendäre Rüstkammer seit dem Blog-Beitrag am Dienstag im Auge behalten und wollten ein paar häufig gestellte Fragen beantworten.

Ausgerüstete Upgrades und Infusionen?
Upgrades und Infusionen in der ausgerüsteten Ausrüstung und Ausrüstungsvorlagen (auch bekannt als die normale Rüstkammer) bleiben bestehen. Für Gegenstände in der Bank, in geteilten sowie normalen Inventarplätzen werden Infusionen und Upgrades im Inventar abgelegt.

Schlummernde Schmuckstücke
Spieler können nach der Veröffentlichung am 13. Juli keine neuen schlummernden Schmuckstücke erwerben und vorhandene schlummernde Schmuckstücke werden nicht in die Legendäre Waffenkammer aufgenommen. Die Rezepte für diese Gegenstände werden stattdessen das erweckte Schmuckstück gewähren.
Aber was ist mit den derzeit schlummernden Schmuckbesitzern? Wir werden dem Spiel einen Händler hinzufügen, der es euch ermöglicht, jedes schlummernde Schmuckstück auf die vollständig erwachte Version aufzurüsten. Ihr könnt den Effekt-Schalter im Ausrüstungsfenster verwenden, um die Effekte der erwachten Versionen zu deaktivieren, falls ihr das wollt. Dieser Händler wird nicht mit der Veröffentlichung der Legendären Rüstkammer im Spiel sein, aber wir planen, ihn mit einem zukünftigen Update zu veröffentlichen.
WvW-Spieler? Konflux wird nicht mehr einzigartig sein, sodass Spieler, die derzeit sowohl die erwachte als auch die schlummernde Versionen verwenden, ihre aktuelle Ausrüstung weiterhin verwenden können.

Aurora, Vision, Koaleszenz
Wir wollten einen Schalter für die drei legendären PVE-Schmuckstücke (Aurora, Vision und Koaleszenz) machen. Leider sind diese drei Gegenstände anders umgesetzt worden als andere Gegenstände mit visuellen Effekten, und es ist ein komplexes Problem, diesen einen Schalter zu geben. Das klingt wahrscheinlich albern – es ist nur ein Kontrollkästchen, oder? Ein kurzer Blick hinter die Kulissen: Diese Gegenstände werden mithilfe eines sich stapelnden Buffs (basierend auf der Anzahl der ausgerüsteten legendären Schmuckstücke) realisiert, um zu bestimmen, welcher visuelle Effekt dem Charaktermodell hinzugefügt wird (d.h. der Effekt wird tatsächlich durch den Buff hinzugefügt, nicht durch den Gegenstand). Die Schalter im Ausrüstungsbedienfeld steuern die visuellen Effekte auf den Gegenständen selbst – sie ändern nicht, welcher Gegenstand eingesetzt wird (d. h. sie wechseln nicht zur schlummernden Version). Dies macht es viel schwieriger, sie in das System zu konvertieren, bei dem Effekte auf den Gegenstand selbst wirken und umgeschaltet werden können. Konflux und Transzendenz erhielten ihren Effekt zuvor ebenfalls durch einen Buff, nicht durch den Gegenstand, aber da es sich um einen nicht stapelbaren Buff handelte, konnten wir den Effekt mit wenig Aufwand auf den Gegenstand verschieben und ihm erlauben, vom Schalter zu profitieren.
Die Behebung dieses Problems für Aurora, Vision und Koaleszenz würde eine Überarbeitung der visuellen Effekte für diese Gegenstände und ihrer Anwendung erfordern (was einige Spieler wahrscheinlich unglücklich machen würde, da sie ihr Aussehen verändern würde) oder eine erhebliche technische Investition für den Bau einer einmaligen Lösung. Zu dieser Investition können wir uns derzeit nicht verpflichten – unser Engineering-Team konzentriert sich auf End of Dragons, Allianzen und DX11. Wir wissen, wie wichtig dies für euch alle ist und, dass dies nicht die Antwort ist, die ihr euch erhofft habt, aber im Sinne der Transparenz wollten wir euch über den aktuellen Stand der Dinge informieren.

Ewigkeit, Sonnenaufgang und Dämmerung
Diese Frage haben wir bereits in einem anderen Thread beantwortet, aber der Vollständigkeit halber kommen wir hier noch einmal darauf zurück. Spieler, die Ewigkeit vor der Veröffentlichung der Legendären Rüstkammer an ihre Accounts gebunden haben, erhalten eine Freischaltung für Sonnenaufgang und Dämmerung in ihrer Legendären Rüstkammer. Ungebundene Ewigkeiten, die im Handelsposten gekauft und der legendären Rüstkammer hinzugefügt werden, verhalten sich auf dieselbe Weise. Ein Ewigkeit, das durch das neue Mystische Schmiede-Rezept mit Token-Gegenständen erhalten wird gewährt jedoch nicht die zusätzlichen Freischaltungen.

Gen 2-Präkursor Herstellungs-Limitierungen
Spieler werden nach Veröffentlichung der Legendären Rüstkammer in der Lage sein, mehrere Gen 2-Präkusoren herzustellen, was bedeutet, dass man mehrere Exemplare der Legendären Gen 2-Waffen erhalten kann.

Legendäre Rüstungskammer Gegenstandsobergrenze
Jeder Ausrüstungstyp hat sein eigenes Limit und das Limit wird für jeden einzigartigen legendären Gegenstand separat gezählt. Ihr könnt beispielsweise einen leichten Helm der perfektionierten Gesandten-Rüstung und auch einen leichten Helm der glühenden Ruhmreichen Rüstung freischalten. Hier ist eine vollständige Liste:
Zweihandwaffen: 2
Haupthand-exklusive Waffen: 2
Nebenhand-exklusive Waffen: 2
Beidhändig verwendbare Einhandwaffen: 4
Rüstung: 1 pro Stück, pro Rüstungsklasse
Rücken-Gegenstände: 1
Schmuckstücke: 1 (außer Konflux, da sind es 2)
Runen: 7
Sigille: 8

Was haltet ihr von dem Forenpost? Inwieweit betreffen euch diese Änderungen und welche konkreten Wünsche habt ihr noch an die Legendären Rüstkammer? Teilt es in den Kommentaren, auf Facebook oder auf Twitter mit uns.

Durzan

Mein Name ist Florian und bin 31 Jahre alt. Zu meinen Aufgaben gehört es GuildNews funktional am Laufen zu halten und bin Teil des Podcasts. Ingame bin ich unter dem Accountnamen Durzan.4603 erreichbar.

9 Kommentare

  1. Legendäre Rüstungskammer Gegenstandsobergrenze
    Jeder Ausrüstungstyp hat sein eigenes Limit und das Limit wird für jeden einzigartigen legendären Gegenstand separat gezählt. Ihr könnt beispielsweise einen leichten Helm der perfektionierten Gesandten-Rüstung und auch einen leichten Helm der glühenden Ruhmreichen Rüstung freischalten. Hier ist eine vollständige Liste:
    Zweihandwaffen: 2
    Haupthand-exklusive Waffen: 2
    Nebenhand-exklusive Waffen: 2
    Beidhändig verwendbare Einhandwaffen: 4
    Rüstung: 1 pro Stück, pro Rüstungsklasse
    Rücken-Gegenstände: 1
    Schmuckstücke: 1 (außer Konflux, da sind es 2)
    Runen: 7
    Sigille: 8

    Ich verstehe diesen Teil net ganz. Kann man mir das mit anderen Worten erklären? Da steht z.b. Zweihandwaffen: 2

    Kann ich also nur 2 Zweihandwaffen in die legendäre Rüstungskammer einpflegen, also ein Legy stab und ein legy hammer?

    1. Nein. Für jede 2-Hand-Waffe gilt ein separates Limit von 2. D.h. du kannst Nevermore (Stab) 2x einlagern. Das hält dich dann aber nicht davon ab auch noch 2x Bifröst (auch Stab) oder 2x Eternity (Großschwert) oder oder oder in die Rüstkammer zu legen.

      Bei Haupthand-exklusiven Waffen, also z.B. Zeptern, das gleiche. Du kannst jedes legendäre Zepter zwei mal einlagern. Bei beidhändig verwendbaren Einhandwaffen, z.B. Äxte, kannst du jeweils vier hinterlegen. Also 4x Frostfang und 4x Astralaria.

    2. Anders ausgedrückt: das System hält dich davon ab, mehr Gegenstände einzulagern als du gleichzeitig nutzen kannst und die Tabelle nennt die genaue Zahl. Du könntest ja z.B. einen Stab/Stab Mirage mit 2x Bifröst spielen aber einen dritten Bifröst kannst du einfach nicht gleichzeitig im selben Build verwenden. Also hindert dich die Rüstkammer daran einen dritten Bifröst einzuzahlen.

      In einem anderen Buildtemplate zählt es ja wieder neu. D.h. die selben zwei Bifröst könntest du in 2 verschiedene Stab/Stab Mirage-Templates verwenden ohne einen dritten zu brauchen.

      Bei Einhandwaffen bräuchtest du theoretisch vier, du könntest ja warum auch immer einen Axt/Axt / Axt/Axt Krieger spielen wollen.

  2. Hallo zusammen,
    ich habe auch noch eine Frage zu Sonnenaufgang, Düsternis und Ewigkeit in Bezug auf die Rüstkammer.
    Ich spiele noch nciht all zu lange und ich habe gerade mit der Herstellung von Sonnenaufgang begonnen. Was mir hier noch nicht so ganz klar ist, ist was passiert wenn ich Sonnenaufgang herstelle nachdem die Rüstkammer jetzt schon im Spiel ist. Wird die Waffe dann automatisch der Kammer hinzugefügt? Bekomme ich dann auch so einen Token, damit ich mir irgendwann auch noch Ewigkeit herstellen kann? Bis jetzt war immer nur die Rede von “Wer das item schon besitzt…”

    1. Soweit ich das System verstehe müssten die Gen1 legendären Waffen, wie eben Sonnenaufgang und Düsternis, nach der Herstellung weiterhin erst mal als Item im Inventar landen. Denn die bleiben ja handelbar. Erst wenn du das Schwert dann anlegst wird es in die Rüstkammer gelegt. Und da du es dort nicht mehr herausbekommst müsstest du dann in dem Moment das Token bekommen um später Ewigkeit bauen zu können.

      Disclaimer: ich habe seit der Rüstkammer selbst noch keine Gen1-Waffe hergestellt.

      1. Ja, genau so interpretiere ich die Infos auch, die ich bis jetzt so bekommen habe.
        Wollte nur Sichergehen, dass ich da nicht doch irgendwas falsch verstanden habe.

        Danke für die schnelle Antwort.
        Ich leistet hier wirklich ne tolle Arbeit. Danke und weiter so…

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"