Blogposts

Eisbrut-Saga: Champions – „Kp. 3: Gleichgewicht“- Trailer

Der Abschluss der Eisbrut-Saga geht mit “Gleichgewicht” in die dritte Runde. Nächste Woche, am 9. März, geht es weiter mit neuen Missionen und gefiederter Unterstützung.

Offizieller Trailer zu „Kapitel 3: Gleichgewicht“

Veröffentlicht wurde nicht nur der Trailer allein. Es gibt einige auch weitere Informationen darüber wohin uns die Reisen führen. Das wichtigste in Kürze:

  • Drachenhilfe-Missionen:
    • Caledon-Wald
    • Blutstrom-Küste
    • Feuerherzhügel
  • Einzelspieler-Geschichtsmission in der Rolle von Braham Eirsson
  • Vier neue verbündete Fraktionen
    • Zu Release zunächst die Tengu
    • weitere Events am 23. März, 6. April und 20. April
  • Belohnungen
    • Neue Waffen bei Fraktions-Händlern
    • Drachentöter-Waffen Stufe 3 (Finale Form)

Doch nun genug der Vorrede. Nachfolgen könnte ihr euch nun endlich den Trailer zu “Gleichgewicht” ansehen. Außerdem haben wir noch alle veröffentlichen Informationen im Detail angehängt.

Release-Informationen

Drachenhilfe-Missionen: Caledon-Wald, Blutstrom-Küste und Feuerherzhügel

Während Zerstörer die alten Ritualgründe für einen Angriff auf Widerständler der Flammen-Legion nutzen, hat Jormags Eisbrut ihre eigenen Vorstöße gestartet. Könnt ihr den Widerstand gegen zwei Drachenarmeen aufrechterhalten?

Werft einen Blick in die Vergangenheit

Schlüpft in einer Einzelspieler-Geschichtsmission in die Rolle von Braham Eirsson und macht euch auf der Suche nach der Bedeutung der Prophezeiung des Eulengeists Brahams Kräfte und Fertigkeiten zunutze.

Vier neue verbündete Fraktionen

Die zurückgezogenen Tengu sind möglicherweise endlich bereit, sich euch anzuschließen. Nehmt am 9. März an einem globalen Fraktionsmobilisierungs-Event teil, um eure Verbündeten für den Kampf auszurüsten. Drei weitere Events folgen am 23. März, 6. April und 20. April.

Neue Belohnungen

Stärkt eure Truppen durch den Beherrschungspfad „Drachentöter“, verdient neue Waffen bei den Fraktions-Händlern und wertet eure Drachentöter-Waffen in ihre dritte und finale Form auf.

Screenshots

DarxMaster

Darx (since 1989), ist ein Zocker, seit er weiß wie ein Einschaltknopf funktioniert und mit Nightfall rückte das Guild Wars-Franchise in das Zentrum seines digitalen Daseins. Seit 2015 als Redakteur bei GuildNews übernahm er offenbar Anfang 2020 die Leitung der Seite. Verrückte Welt! (in game: DarxMaster.3819)

7 Kommentare

  1. Ich verstehe nicht, warum Drachenhilfsmissionen ohne Ende kommen, aber neue Angriffsmissionen nicht. Das kann mMn nicht so schwer sein 1. neuen Boss für die Missionen zu kreieren pro Inhaltsupdate

      1. Das ist mir ja bewusst, also das die LS5 aufgrund des AddOns dürftig ausfällt. Aber anstatt an den Drachenhilfsmissionen zu Arbeiten die keiner mag (subjektive Wahrnehmung aus dem Freundes- und Gildenkreis) – könnte man lieber schön 1-2 neue knackige Bosse bringen.

        1. Hallo, ich bin dieser Keiner. Die DHM sind sicher nicht perfekt, aber prinzipiell mag ich sie ganz gerne. Für mich ist es genau umgekehrt. Meinetwegen kann Anet die Angriffsmissionen komplett fallen lassen. Sie haben ihr Ziel als 10-Mann-Einstiegscontent sowieso verfehlt, da man ja nur mitgenommen wird, wenn man schon monatelang Raiddrops gesammelt hat. In die Drachenmissionen kann ich wenigstens rein.

          1. Das die DHMs Fans haben weiß ich. “keiner” war vielleicht etwas polemisch.
            Bei einer Sache muss ich dir widersprechen. Ich hab den/die Raid/s erst einmal von Innen gesehen, hatte aber nie ein Problem damit eine Gruppe zu finden, welche mich mit in die Angriffsmissionen nimmt. In LFG gibts oft Gruppen, die keine LIs oder KPs vorschreiben. Daher ist es für mich nicht wirklich verfehlt, es ist ein super Einstiegscontent in die Raids.

            Bei den DHMs nervt mich persönlich dieser ganze Vorgeplänkel Quatsch enorm. Er macht keinen Spaß, es ist jedes mal das gleiche langweilige Zeug und raubt einem einfach nur Zeit.

          2. @EarthCom

            Ich hab die letzten Tage ein paar mal ins LFG gesehen. Anscheinend hat sich da wirklich was verändert. Es waren zwar nur wenige Gruppen drin, aber die meisten haben nicht nach KP/LI gesucht. Ich habe die Strikes damals aufgegeben, nachdem ich zwei Wochen lang keine Gruppe mehr gefunden hatte.

            Ob das an den jeweiligen Dailies lag und wie das aussieht, wenn ein neuer Strike wieder viele Spieler in die Strikes zieht weiß ich nicht, aber immerhin aktuell geht es.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"