Guide zum legendären Streitkolben Heureka

GNGuide

Mit dem Patch „Lodernde Flammen“ wurde der legendäre Streitkolben „Heureka“ ins Spiel gebracht. In unserem Guide möchten wir euch die verschiedenen Schritte vorstellen, mit denen ihr Heureka herstellen könnt.

Voraussetzung zum Bau von Heureka

Um Heureka fertigen zu können, müssen im Laufe der Zeit alle Maguuma-Dschungel-Karten zu 100% abgeschlossen werden. Dazu müssen alle Maguuma-Beherrschungen (Ausnahme Schlachtzüge und die neue Linie der Lebendigen Welt) auf allen Stufen abgeschlossen sein. Bei den Tyria-Beherrschungen muss die legendäre Handwerkskunst auf Stufe 4 ebenfalls vorhanden sein.

Zum Start der legendären Reise müsst ihr noch nicht alle Beherrschungen beisammen haben, sie werden aber auf jeden Fall benötigt, um die legendäre Waffe selbst zu bauen.

Grundlagen zum Bau der legendären Waffen per Rezept

Die Vorgehensweise ist bei dieser neuen legendären Waffe etwas anders, als bei den vier vorherigen. Anstelle der Sammlungen gibt es nun Rezepte, mit denen ihr die Zwischenstufen der Waffe herstellen könnt. Diese Rezepte könnt ihr wie gewohnt bei Großmeister Hobbs in Löwenstein kaufen, sie befinden sich jedoch nicht auf der ersten Seite des Händlers, sondern auf der fünften. Zur Herstellung benötigt ihr einen Waffenschmied der Stufe 500.

Die voraussichtlichen Kosten für das gesamte Legendary liegen nur in den Materialien und Rezepten bei etwa 2.200 Gold. Es folgen noch einige Karten- und sonstige Währungen.

Erste Stufe – Hypothese

Das Rezept für die erste Stufe „Hypothese“ (Rezept: 5 Gold, 10.003 Karma):

  • 30x Scherben von Anstrengung (3 von ihnen bekommt man auch einmal pro Tag für 10 Lorbeeren)
    • 30x Tribut an „Anstrengung“ (kann vom Händler in der Glutbucht für 15 Entfesselte Magie pro Stück gekauft werden)
    • 30x Mystische Kuriosität
      • 1050x T5-Materialien (Klauen, Totems etc.)
      • 450x Mithrilbarren
      • 300x Alte Holzplanke
    • 900x Mithrilbarren
    • 600x Alte Holzplanke
  • Geölter kleiner antiker Stiel
    • 2x Antike Holzplanke
    • 5x Phiole mit Leinsamenöl
  • Geölter Orichalcum-Streitkolbenkopf
    • 3x Orichalcumbarren
    • 5x Phiole Leinsamenöl
  • 3x Geschmolzene Magnetsteine

heureka1

Das Rezept für die zweite Stufe „Wissenschaft“ (Rezept: 5 Geisterscherben, 10.003 Karma):

  • 60x Scherben von Anstrengung (3 von ihnen bekommt man auch einmal pro Tag für 10 Lorbeeren)
    • 60x Tribut an „Anstrengung“ (kann vom Händler in der Glutbucht für 15 Entfesselte Magie pro Stück gekauft werden)
    • 60x Mystische Kuriosität
      • 2100x T5-Materialien (Klauen, Totems etc.)
      • 900x Mithrilbarren
      • 600x Alte Holzplanke
    • 1800x Mithrilbarren
    • 1200x Alte Holzplanke
  • Geölter kleiner antiker Stiel
    • 2x Antike Holzplanke
    • 5x Phiole mit Leinsamenöl
  • Geölter Orichalcum-Streitkolbenkopf
    • 3x Orichalcumbarren
    • 5x Phiole Leinsamenöl
  • 10x Geschmolzene Magnetsteine

heureka2

Das Rezept für die dritte Stufe „Anstrengung“ (Rezept: 5 Geisterscherben, 10.003 Karma):

  • 100x Scherben von Anstrengung (3 von ihnen bekommt man auch einmal pro Tag für 10 Lorbeeren)
    • 100x Tribut an „Anstrengung“ (kann vom Händler in der Glutbucht für 15 Entfesselte Magie pro Stück gekauft werden)
    • 100x Mystische Kuriosität
      • 3500x T5-Materialien (Klauen, Totems etc.)
      • 1500x Mithrilbarren
      • 1000x Alte Holzplanke
    • 3000x Mithrilbarren
    • 2000x Alte Holzplanke
  • 1x Kleiner Geisterholz-Stiel
    • 2x Geisterholzplanke
    • 5x T6-Staub
    • 50x Thermokatalytische Reagenzien
  • 1x Streitkolbenkopf aus Deldrimor-Stahl
    • 3x Deldrimor-Stahlbarren
    • 5x T6-Staub
    • 50x Thermokatalytische Reagenzien
  • 1x Visionskristall
    • 5x Dragonitbarren
    • 5x Aufgestiegener Stern
    • 1x Augur Stein
    • 5x Blutsteinziegel

heureka3

Letzte Stufe – Heureka

Die folgenden 4 Zutaten müssen in die Schmiede geworfen werden, um Heureka zu erstellen:

  • Der Precursor (bereits in der vorherigen Stufe hergestellt)
  • Gabe der Heureka
  • Mystisches Tribut (Materialgabe)
  • Gabe der Maguuma-Beherrschung

Gabe von Heureka:

  • Gabe der Nebel
    • Gabe des Ruhms (250x Scherben des Ruhms)
    • Gabe des Krieges (250x Erinnerungen an die Schlacht)
    • Gabe der Schlacht (Aus dem BWvW-Belohungspfad)
    • Würfel aus stabilisierter Dunkler Energie (1x Kugel aus dunkler Energie + 75x Stab. Matrizen)
  • 100x Scherben der Anstrengung (3 von ihnen bekommt man auch einmal pro Tag für 10 Lorbeeren)
    • 100x Tribut an „Anstrengung“ (kann vom Händler in der Glutbucht für 15 Entfesselte Magie pro Stück gekauft werden)
    • 100x Mystische Kuriosität
      • 3500x T5-Materialien (Klauen, Totems etc.)
      • 1500x Mithrilbarren
      • 1000x Alte Holzplanke
    • 3000x Mithrilbarren
    • 2000x Alte Holzplanke
  • 100x Mystische Runensteine
  • Gabe des Metalls
    • 250x Platinbarren
    • 250x Dunkelstahlbarren
    • 250x Mithrilbarren
    • 250x Orichalcumbarren

Mystisches Tribut:

  • 200 von jedem T6 Material (z.B. Antike Knochen, Scheußliche Fangzähne)
  • 500 von jedem T5 Material (z.B. Großer Knochen, Große Klaue)
  • 100 von jedem T4 Material (z.B. Dicker Knochen, Scharfe Klaue)
  • 100 von jedem T3 Material (z.B. Knochen, Klaue)
  • Die jeweils benötigten Rezepte können bei Miyani in Löwenstein an der Mystischen Schmiede für je 10 Gold gekauft werden.

Gabe der Maguuma-Beherrschung:

  • Für die Gabe der Maguuma-Beherrschung müssen alle Maguuma-Beherrschungen (mit Ausnahme des Geistertals) voll ausgebaut sein
  • Zudem müssen alle vier Karten zu 100% abgeschlossen sein
  • Des Weiteren werden je 250 Luftschiff-Öl, 250 Haufen güldenen Staubs, 250 Ley-Linien-Funken und 250 Kristallinerz benötigt
  • Für die Beherrschungsgaben benötigt man je 800 Luftschiff-Teile, Aurilliumklumpen und Ley-Linien-Kristalle

Video zum Legendary und den Änderungen

footer

Über Sputti

Alexander Leitsch, 24 Jahre alt und Leiter der Webseite. Ich bin offizieller Shoutcaster von ArenaNet, schreibe seit über 5 Jahren News zu Guild Wars 2, habe etwa 5.000 Spielstunden und leite unsere Guildnews.de Community-Gilde. Ingame erreicht man mich unter dem Accountnamen: Sputti.8214

11 Kommentare

  1. Seh ich das richtig, dass man für ein Legendary jetzt „nur noch“ sinnfrei grinden muss oder alternativ ein paar Gold ausgibt? Von Stufe 1 bis 3 denk ich muss man sich lediglich 10640 entfesselte Magie „erarbeiten“ im  Spiel weil man diese nicht kaufen kann.

    Schade das Legendarys von Leuten die RL Geld haben leichter zu erreichen sind als für echte Spieler….

    • Naja, dafür bezahlen die mit dem Echtgeld auch die laufenden Kosten der Server. Mit nem Abo-Modell wäre deine Aussage verständlich, aber bei einem Spiel bei dem die meisten Spieler davon Leben das wenige Geld in die Hand nehmen, ist es eigentlich gerechtfertigt.

      So lang man es sich alternativ auch erspielen kann, es also nicht nur durch den Shop erhältlich ist, sehe ich da kein Problem.

  2. Über 10.000 T5-Mats, fast 12.000 Mithrilbarren, über 8.000 T5 Holz. Danke, aber nein danke.

    Gut, immerhin kann man Mithril und Holz gezielt farmen, bei den Magnetsteinen für die alten Legendaries ist das ja etwas schwieriger. Aber bei solch absurden Zahlen bin ich schon demotiviert überhaupt anzufangen. Auch wenn ich den Streitkolben eh nicht so toll finde, die noch fehlenden Legendaries werden ja voraussichtlich das selbe System nutzen. Dann hätten sie lieber beim alten System bleiben sollen, dass die Precursor einfach droppen können.

    Übrigens kann man die Kuriositäten, wenn ich das richtig gesehen habe auch aus den anderen T5-Mats herstellen, nicht nur aus Totems.

  3. Diese Scherben der Anstrengung bekommt man auch beim Lorbeeren Händler. 3 Scherben gibt es in einer Truhe für 10 Lorbeeren.

    • Die Info ist hilfreich aber ich kenne niemanden der seine Loorbeeren so verschwenden würde.

      • Das ist richtig. Troitzdem gibt es Leute die mehr Lorbeeren haben als wir uns vorstellen können und damit vielleicht die letzten fehlenden kaufen will. 🙂

        • Ja, das stimmt aber die meisten die ich kenne haben Loorbeeren nötig 😀

          • Naja es sind ja direkt die Scherben. Man bekommt für 10 Lorbeeren also 168 Entfesselte Magie, 35x T5 Mats, 45 Mithrilbarren, 30 Altes Holz. Sind immerhin über 4 Gold und Kartenwährung^^ Besser wäre es aber wahrscheinlich mit fast sicheren 10g für 10 Lorbeeren in Form der T6-Mats^^

            Man scheint übrigens nur einmal pro Tag diese Box kaufen zu können^^

  4.  
    Oh man……warum?????
     
    Ich kann mich noch erinnern, als HoT einige Zeit verfügbar war und die ersten Stimmen in der Community laut wurden das es auf den neuen Karten nur ums pure Grinden ging. Damals hatte Anet eingelenkt und das Belohnungssystem etwas angepasst um das Erfolgserlebnis der Spieler etwas zu verbessern.
     
    Und jetzt DAS! Es ist ja schön das doch recht unerwartet das nächste  Legy erschienen ist, aber das erstellen mit so einem mega-grind zu verbinden. Wenn ich richtig gerechnet hab muss man für den Streitkolben (Einhandwaffe) schlappe 18.000 Alte Holzblöcke Farmen und irgendwas um die 20.000 Mithrilerze und das nur um den Pre herzustellen. Wie viel das bei einer Zweihandwaffe wird will ich gar nicht erst wissen.
     
    Es ist klar das das herstellen einer legendären Waffe anstrengend sein muss, es ist ja schließlich legendär. Über das alte System kann man sich streiten, da war das erhalten eines Pres noch vom Droppglück oder vom Glück im Mystischen Klo abhängig oder man hat sich das Gold erfarmt um sich nen Pre zu kaufen, dass bot immer hin die Möglichkeit sich frei zu entscheiden wie man sich Gold erfarmen wollte. Aber selbst das wurde auf dauer langweilig und die Stimmen wurden nach und nach lauter, wie es denn um die Gleichberechtigung bei dem Erhalt von Pres besteht.
     
    Darauf hin kam meiner Ansicht nach mit HoT eine der besten Erweiterungen/Ergänzungen die jemals den Weg ins Spiel gefunden haben, die legendäre Reise! Es war der Waffe und ihrem Nutzeffekt angemessen schwierig diese zusammen zu stellen. Klar war es mitunter immer noch ein großer Anteil an Farmarbeit, aber die Anstrengungen(Achtung Wortspiel) waren nett verpackt, in Form von verschiedenen Aufgaben/Sammlungen und aufsuchen von Orten.
     
    Wenn man sich bei dem ermitteln des Schwierigkeitsgrades zum erstellen der alten Pres noch an dem Preis im Ah orientiert hatte (Dämmerung war um einiges Kostenintensiver herzustellen als z.B. Der Barde) so scheint dieser Vergleich bei dem neuen Streitkolben nicht mehr relevant zu sein. Ich hab es nur schnell überflogen, aber im Vergleich zu den Pre von Heureka war der Energetisierer incl. der aufgestiegenen Matts (Deldrimor u. Geisterholz) nur halb so teuer.
     
    Ich weiß noch wie eine Zeitlang vor HoT die ersten Gerüchte aufkamen, das es bald eine Art Schnitzeljagd geben würde um einen Pre zu bekommen. Alle Leute die ich im Spiel kannte waren gespannt auf das was da kommen würde. Dann kam die Ankündigung von A-net was HoT alles beinhalten würde, unteranderem die legendäre Reise. Es gab einen regelrechten Hype auf die neuen Sammlungen und Möglichkeiten sich einen Pre selber zu Bauen sei es nun um ihn zu verkaufen (erste Generation) oder um ihn weiter zur Legy zu bauen. Die Materialpreise am Ah sind förmlich über Nacht explodiert, klar wurde gemeckert und gestöhnt das die 2 Sammlung so Teuer war, aber es wurde trotzdem weiter gemacht weil man neugierig darauf war wie es weiter geht und ganz WICHTIG man hat sich Unterhalten gefühlt.
     
    A-net hatte damals dieses neue System für die legendären Waffen mit nicht geringem Stolz angekündigt. Abwechslung und kurzweiligkeit versprochen, trotz einiger Bugs und Fehler die es hin und wieder gab und einem am Fortschritt hinderten, war es eine sehr abwechslungsreiche Sache und hat viel Spaß gemacht. Eine ganz neue Kommunikationsebene ist entstanden, man hat sich untereinander Unterhalten, Tipps und Hinweise ausgetauscht, zusammen getan um gewisse Aufgaben zu lösen und neue Freundschaften gebildet. All das wirft A-net mit dem neuen System zur erstellung von den Pres über den Haufen. Ehemals gesellige Unternehmungen die zum Ziel hatten die nächste Aufgabe der Sammlung ab zu schließen, weichen jetzt dem Stupiden Farmen von altem Holz und Mithril. Es ist schon klar das A-net sich mit der Fülle an neuen Spielinhalten seid HoT total übernommen hat und es war enttäuschend aber auch verständlich das in einigen Bereichen seitens der Entwickler zurück gerudert wurde. Es war schon enttäuschend als das aussetzen des Erscheinens neuer Legy Waffen angekündigt wurde und ganz ehrlich ich hätte lieber 1 Jahr auf die nächste Reise gewartet als das zu nehmen was wir jetzt als alternative bekommen haben.
     
    Mit der Fülle an neuen Spielinhalten die seid HoT den Weg ins Spiel gefunden haben hat A-net die Messlatte derartig hoch gelegt und damit auch die Erwartungshaltung der Spieler gen Himmel gehievt. Jetzt versuchen sie krampfhaft diese Messlatte mit zu viel auf einmal,  teilweise lieblos generierten, übereilt entwickelten neuen Spielinhalten zu halten. Das ihnen das nicht gelingen kann ist schon fast so klar wie ein physikalisches Grundgesetz. Dann doch lieber wie ursprünglich mal angekündigt des implementieren neuer legendärer Waffen so lange auszusetzen, bis wieder ausreichend Kapazität zur Verfügung steht um sich damit zu befassen. Nicht zu viele Baustellen auf einmal anfangen.
     

    • Danke für diesen Text. Ich sehe das absolut genauso.
      ArenaNet hat sich einfach übernommen und hat bei den Legendären Waffen, bzw. deren Pres einen entscheidenden Fehler gemacht: Sie haben die alten Waffen dem System angepasst. Hätte man die alten Wappen beim alten System belassen, dann wäre dafür nicht zu viel Zeit drauf gegangen und man hätte sich um die neuen Legendären kümmern können.

      Jetzt mitten drin damit aufzuhören, finde ich nach wie vor … bescheiden!!
      Meiner Meinung nach sollten sie die Arschbacken zusammenkneifen und die legendären Reisen zumindest für diese Generation an legendären Waffen fertig machen.
      Sollten sie dann noch mal eine neue Generation erstellen wollen (was ich inzwischen bezweifle), dann kann man wieder sich ein neues System überlegen.

      Aber ich habe mich unglaublich gefreut auf den neuen Langbogen und das neue Großschwert und für diese beiden die legendäre Reise zu machen. Doch das kann ich nun nicht und wenn ich eine RL machen möchte, dann muss ich das von einer Waffe machen, die mir überhaupt nicht gefällt und das ist extrem frustrierend.

      ArenaNet sollte bei solchen Entscheidungen lieber eine Umfrage für die Community machen und ich glaube, dass viele weiter auf die LR bestanden hätten!! Dann halt wirklich lieber längere Wartezeit in Kauf nehmen….

  5. Kleine Anmerkung im Voraus: Heureka ist trotz dieser Unmengen an Mats, das billigste Legy der zweiten Generation!

    Ich habe keine Ahnung, warum die Leute sich darüber aufregen. Das ist definitiv eine der besten Entscheidungen seit Ewigkeiten gewesen, die neuen Legys jetzt so raus zu bringen. Erstens müssen wir somit keine Jahrzehnte mehr warten bis wir alle legys haben, da die Kommunikation zwischen den einzelnen Teams für diese Sammlungen einfach verdammt viel Zeit kostet (jeder der mal Software in Gruppen von 10+ Personen bearbeiten durfte, weiß was ich meine); dazu kommt, dass viele Sachen nervig sind, buggen können usw. Zweitens werden damit endlich mal die Preise von t5 Mats jeglicher Art angeglichen, was den Markt mal wieder stabilisiert und auch die Tonnen den Mats, die man beim Farmen bekommt, einen neuen Wert zuspricht. Drittens kann man sich die X-tausend Mats einfach kaufen, keiner erwartet von euch, dass ihr 10-tausende t5 Mats eigenhändig farmt.

    Aber ja, A-Net hat sich mit den Sammlungen von Anfang an übernommen. Ich finde die jetzige Lösung trotzdem zufriedenstellend.

Schreibe einen Kommentar